Reisen

Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Pin
Send
Share
Send
Send


Wir stehen vor der letzten Etappe des Laugavegurinn und nur 18 km von Þórsmörk. Schnee gehört der Vergangenheit an und theoretisch sollten wir auf diesem Teil der Straße trotz seiner Länge und Neigung keine Schwierigkeiten haben. Es erwarten uns großartige Aussichten und wir werden einen Straßenbegleiter haben, der uns von Anfang bis Ende begleitet und dessen Name unaussprechlich ist. Eyjafjallajökull, der berühmte Vulkan, der vor einigen Jahren den Flugverkehr in Europa zum Einsturz brachte.


Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Der Sonnenaufgang des Lagers ist sonnig Emstrur. Die Temperatur ist so angenehm, dass wir sie zum Frühstück außerhalb der Kabinen nutzen. Wir haben die 15 Kilometer vor Augen, von denen wir getrennt sind Þórsmörk, obwohl dies Science-Fiction ist, da wir den Weg nehmen werden, um auf einen kleinen Hügel zu klettern, der uns einen gruseligen Blick auf den Vulkan bietet Eyjafjallajökull wessen name ich nicht aussprechen konnte und wessen meinung den hut abnehmen soll.


Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Wir verlassen das Lager Emstrur und beginnen mit der Abfahrt Vatnajökull-Gletscher im Hintergrund der größte in Island. Nach und nach begannen wir mühelos eine Reihe steiler Hänge zu besteigen, bis wir im Hintergrund eine Schlucht entdeckten, die wir zweifellos überqueren mussten.

Die Bedingungen der RouteLaugavegurinn Sie sind in der Regel besser als die hier ausgesetzt. Die Umsetzung wird von der zweiten Julihälfte bis Ende September empfohlen


Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Dieser Canyon wurde gebildet von Emstrua Fluss und eine Brücke musste platziert werden, um es zu überqueren. Ein hübscher Ort, der die Routine der Route ein wenig stören würde, besonders wenn wir später die Gelegenheit hätten, die imposante Schlucht von zu sehen Markarfljotsggljufur aus einem anderen Blickwinkel.


Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Er Markarfljotsggljufur Es ist wirklich kolossal und es gibt Orte, an denen es mit Leichtigkeit über 300 Meter geht. Dies ist der Erosion des Flusses zu verdanken Markarfljot und das wird später nicht weit von unserem Ziel Þórsmörk enden. Hier machten wir einen kurzen Stopp und probierten eine Schokolade, die nach Gourmet-Essen schmeckte.


Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Nach dem Grand Canyon nehmen wir eine staubige Straße in Richtung des Unverwechselbaren Eyjafjallajökull. Wir begannen, uns mit mehreren Gruppen zu kreuzen, die den Weg in die entgegengesetzte Richtung machten oder einfach nur eine Nacht in Emstrur verbringen wollten, was üblich war, wenn man nur den Canyon sehen wollte.


Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Die Straße, die von vulkanischen Aktivitäten ziemlich abgenutzt war, begann ziemlich eintönig zu werden und die Landschaft veränderte sich kaum. Von Zeit zu Zeit sahen wir einen Lavastrom und das seltsame Element in der isländischen Landschaft ... Bäume.


Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Bäume tauchten häufiger auf, besonders als wir durch ein altes Lavafeld fuhren, das einen Wald und einen hasserfüllten Fluss trennte Throenga. Dies ist uns in Erinnerung geblieben, als wir als letzte barfuß darüber getreten sind, mit dem entsprechenden schlechten Getränk, als unsere Füße gefroren sind.


Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Nach dem schlechten Getränk stiegen wir auf eine Strecke, auf der Fahrzeuge fahren konnten und auf der bereits Hinweisschilder zu sehen sind ÞórsmörkDie Schutzhütte erreichen wir nach 30 Minuten. Dort lassen wir unsere Rucksäcke im Tierheim, suchen ein Bett und ruhen uns 15 Minuten aus, bevor wir eine weitere Route machen.


Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Von Þórsmörk Wir gingen zum Tierheim von Husadalur, ein Ort mit heißen Quellen von zweifelhafter Qualität. Dort tranken wir einen Kaffee vor dem starken, regierenden Wind und fuhren dann weiter zum Valahnukur, ein Gipfel, der sich auf 458 Metern Höhe erhebt und ein perfekter Aussichtspunkt auf die. ist Eyjafjallajökull.


Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Der Aufstieg zu diesem Gipfel war ziemlich stark und überschritt mehr als 200 Meter Unebenheit auf etwas mehr als einem Kilometer. Daher fiel es uns nicht leicht, später wirklich spektakuläre Ausblicke zu genießen. Ein wahres Ende der Laugavegurinn.


Laugavegurinn Etappe 4, Emstrur (Botnar) - Þórsmörk

Nach dem Preis gingen wir runter zu Þórsmörk ein wohlverdientes Abendessen zu haben und am nächsten Tag mit dem Bus von dort nach Reykjavik. Dieser Bus ist ein echter Geländewagen, der Flüsse umgehen kann, in denen andere Fahrzeuge nicht fahren können, und der uns zum Wasserfall von bringtSeljalandsfossDort fahren wir mit einem normalen Bus in die isländische Hauptstadt.

Übrigens ... wenn Sie Lust auf Wandern haben, können Sie die Route noch einen Tag fortsetzen bis SkogafossSie fahren an einem Hafen vorbei, wo Sie sicheren Schnee finden.

Praktische Daten Trekking in Laugavegurinn / Landmannalaugar

Wie wird die Kreuzung angezeigt?

Dieser Teil der Straße hat keinen Verlust, abgesehen davon, dass er der Weg ist, auf dem wir uns mit mehr Menschen kreuzen werden. Tragen Sie immer noch Karte und GPS.

Wie schwierig ist diese Etappe?

Obwohl es ziemlich lang ist, hat es wenig Gefälle und dies wird mit sanften Hängen und großen Ebenen gesichert.

Wie ist Þórsmörks Zuflucht?

Sehr komfortabel und ein großes Esszimmer. Davor können Sie campen und Ihren Grill benutzen. Weniger als 100 m entfernt befindet sich ein Supermarkt mit Grundnahrungsmitteln. Der Bus nach Skogafoss fährt am Fluss ab.

Wann ist die beste Zeit für die Überfahrt?

Juli und August. Im Juni ist die Strecke noch sehr schneereich und im September kann es anfangen zu schneien. Wenn der Schnee jedoch noch nicht abgefahren ist, werden Sie während der Überfahrt kaum Menschen sehen, und das wird geschätzt.

Was sollen wir zum Landmannalaugar mitnehmen?

  • Warme Kleidung wie im Winter.
  • Wasserdicht, um Membran sein zu können Gore Tex oder ähnliches
  • Windjacke in jacke und hose.
  • Handschuhe und Mütze.
  • Taschenlampe oder frontal. Die Black Diamond zum Beispiel sind hervorragend.
  • Flip Flops überqueren die Flüsse. Es kann barfuß gemacht werden, aber es ist ein Martyrium ...
  • Unterwäsche thermisch.
  • Gamaschen, wenn es Schnee gibt. Hier ist ein gutes Beispiel für Gamaschen und Auge mit Größe.
  • Mehrere Paar Socken.
  • Rucksack von mindestens 30l und wenn wir alleine gehen von 55l oder höher.
  • Schlafsack Der Typ hängt davon ab, ob wir in einem Tierheim oder in einem Zelt schlafen.
  • Optionales Zelt.
  • Karte /GPS. Ohne dies nicht einmal auftauchen. Als GPS empfehlen wir die Garmin GPSMAP 64.
  • Batterien zu schonen. Es gibt keine Stecker in den Unterständen.
  • Essen für 4 Tage. Er Wasser Es kann aus Strömen entnommen werden, solange es nicht heiß wird.
  • Herd für diejenigen, die kostenlos gehen.
  • Einige Ibuprofenos kommen nie falsch ...
  • Creme und Sonnenbrille.
  • Essen und Wasser für mehrere Tage. Wasser ist normalerweise trinkbar, aber seien Sie vorsichtig, wenn es Schwefel enthält. Wenn Sie nicht vertrauen, gibt es Luftreiniger sehr nützlich zum Wandern.
  • Zeitungen zum Trocknen der Stiefel jeden tag Tragen Sie keine Turnschuhe.

Weitere Informationen

Weitere Informationen im Artikel Trekking in Landmannalaugar. Laugavegurinn, 4 schockierende Tage.

Reiseversicherung

Für eine Reise wie diese ist es am besten, eine Versicherung abzuschließen. Iati bietet uns a Angebot für Anhänger Kostenlos reisen Reisen befreit Sie nicht von Unfällen, die einen Arzt, einen Transfer oder Medikamente erfordern. Spielen Sie es nicht. Überprüfen Sie die Reiseversicherung, indem Sie auf das Banner klicken, und Sie erhalten eine 5% in Ihrer Versicherung dafür, dass du Travel kostenlos liest. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie hier.

Pin
Send
Share
Send
Send