Reisen

Glymur, der höchste Wasserfall Islands bis 2007 ...

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie der Titel dieses Artikels sagt, der Wasserfall von Glymur es war der höchste Wasserfall in Island bis Morsárfoss (2007) gefunden wurde, ein 227 Meter hoher Wasserfall in einem abgelegenen Gebiet des Vatnajökull-Nationalparks. Trotz dieses Privilegs liegt der Glymur-Wasserfall in der Nähe von Reykjavik und bietet eine gute Wanderroute, die wir an einem Morgen zurücklegen können.

Glymur, bis vor einigen Jahren der höchste Wasserfall Islands

Wir stehen vor einem regnerischen Tag wie vielen anderen im Juni in Island. Um genau zu sein, es war unser vorletzter Tag auf dem Land und wir wollten uns auf einem Wanderweg in der Nähe von Reykjavik verabschieden, da wir die Nacht in einem Hostel in der Stadt verbringen würden.

Glymur war eine gute Wahl, auch wenn wir es mit dem Rest von vergleichenIsland Wasserfälle Nicht, dass es das Spektakulärste gewesen wäre. Als einer der höchsten war es jedoch einen Besuch wert und nebenbei ein wenig schon getragene Stiefel auszugeben.


Glymur, der höchste Wasserfall Islands

Der Beginn der Route zum Glymur - Wasserfall begann am Ende eines Feldwegs, der am Ende des Flusses verlief Hvalf Fjord. Die sehr gut ausgeschilderte Strecke endete auf einem Parkplatz, auf den ca. 30 Fahrzeuge einfahren können. Von dort würde uns ein gut markierter Weg nach Glymur führen.


Glymur, der höchste Wasserfall Islands

Zunächst geht es bergab, bis wir eine Höhle erreichen, die uns hilft, einen felsigen Gang zu umgehen und wo wir uns vor dem vorherrschenden Regen schützen können. Nach 15 Minuten nahmen wir die Straße wieder auf und erreichten einen Punkt, an dem wir einen ziemlich gewachsenen Fluss überqueren mussten und an dem nur eine Stahldraht Es wird uns daran hindern, ins Wasser zu fallen.


Glymur, der höchste Wasserfall Islands

Ab diesem Punkt beginnen wir in der Ferne die Glymur-Wasserfall. Das war der gute Teil, denn das Böse hatte gerade erst begonnen. Starke, sehr rutschige Anstiege, die durch den wieder fallenden Regen noch verstärkt wurden, verhinderten unseren raschen Aufstieg. Die Unebenheiten waren vielerorts so groß, dass zusätzliche Stahlseile verlegt worden waren.


Glymur, der höchste Wasserfall Islands

Wir überquerten einen Bach, der zum Fluss führte und der auch außer Kontrolle geriet. Tatsächlich bildete es eine kleine Schlange von Wanderern, da es nicht viele Stufen gab, um es zu überqueren. Trotz dieses Rückschlags war der schlimme vorbei und der Glymur-Wasserfall war in greifbarer Nähe.


Glymur, der höchste Wasserfall Islands

Nur 800 Meter trennten uns vom Hauptaussichtspunkt. Ein Punkt, an dem Sie vorsichtig sein sollten, da es keine größeren Sicherheitsmaßnahmen gibt. Außerdem sind die Aussichten da nicht zu spektakulär Glymur Es ist zu verschlossen in der Schlucht.


Glymur, der höchste Wasserfall Islands

Da die Wasserfälle in Island fast in Schuss waren und wir bereits große Wunder gesehen hatten, war der Glymur-Wasserfall etwas enttäuschend. Etwas, das wir persönlich hätten überspringen können, wenn wir es vorher gewusst hätten.


Glymur, der höchste Wasserfall Islands

Das passiert, wenn man ein Abenteuer unternimmt und den Reiseführern und anderen Blogs nicht viel Aufmerksamkeit schenkt.

Praktische Daten

Wann ist der Weg nach Glymur?

Die Strecke kann fast das ganze Jahr über zurückgelegt werden, aber wenn es Anzeichen von Schnee gibt, würde ich persönlich davon abraten, da sich auf den steileren Rampen Eisschichten bilden können.

Lohnt es sich Glymur?

Ich denke nicht, wenn Sie bereits Wasserfälle überdosiert haben. Glymur hat nichts Besonderes.

Wie kommt man nach Glymur

Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel für die Anreise. Wenn Sie also keine Tour mieten möchten, können Sie einen Mietwagen buchen. Das Hauptverkehrsmittel im Land, wenn wir die entlegensten Orte sehen wollen.


Was soll ich anziehen?

Es gibt keine Geschäfte oder Restaurants. Ideal ist es, unser eigenes Essen mitzunehmen, da es an Tankstellen oder an Touristenständen gekauft werden muss.

Was für Kleidung müssen wir anziehen ... das ist Island und es kann sehr kalt sein und wir können jederzeit regnen. Das heißt, wir müssen auf alles vorbereitet sein.

Wo schlafen?

Es ist bekannt, dass Islands Hotelangebot knapp und in der Regel recht teuer ist. Reykjavík ist keine Ausnahme und findet etwas unter diesen 60€ Es ist kompliziert Dies sind die Hotels, die wir auf unserer Reise benutzen:

  • Guesthouse Pavi: Dies war eine unserer Entscheidungen für seinen Preis, der billigste. Die Zimmer sind klein und das Bad wird geteilt. Die Situation ist sehr gut und wenn wir nicht mehr als zwei Nächte in der Stadt verbringen, ist dies eine Option.
  • The Capital Inn: ein anderes Hotel, das wir ausprobiert haben, mit guten Preisen und komfortablen Zimmern. Internet und Frühstück inklusive. Der Nachteil ist die Lage außerhalb des Zentrums und die Notwendigkeit eines Autos, um es zu erreichen.

Andere Empfehlungen

  • Das besteIsland Wasserfälle
  • Die goldene Kreisroute
  • Trekking in Landmannalaugar
  • Island wandern

Reiseversicherung

Für eine Reise wie diese ist es am besten, eine Versicherung abzuschließen. Iati bietet uns a Angebot für Anhänger Kostenlos reisen Reisen befreit Sie nicht von Unfällen, die einen Arzt, einen Transfer oder Medikamente erfordern. Spielen Sie es nicht. Überprüfen Sie die Reiseversicherung, indem Sie auf das Banner klicken, und Sie erhalten eine 5% in Ihrer Versicherung dafür, dass du Travel kostenlos liest. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie hier.

Pin
Send
Share
Send
Send