Reisen

Cookinseln Rarotonga, die paradiesische Insel Ihrer Träume

Wir waren schon immer von Filmen beeindruckt, die in ainselhimmlisch. Vom Laser von Lost bis zum Film von Schiffbruch Alle Tom Hanks wurden in fernen Umgebungen entwickelt, insbesondere in Räumen, die einer Postkarte entnommen wurden. Sie befinden sich in der Regel auf Inseln voller Vegetation, einem Grün, das von einem retuschierten Foto von Instagram stammt, oder an Stränden, an denen ausschließlich verloren gegangene Kokospalmen leben. Rarotongain derCookinseln, erfüllt diese Qualitäten und mit dem Vorteil, der wichtigste Punkt zu sein, um zu den restlichen paradiesischen Inseln zu springen, die dieses Archipel ausmachen.


Rarotonga

Für die meisten Kinogänger würden wir sagen, dass wir bei unserer Landung in Rarotonga dachten, wir stünden vor der Insel der Lost-Serie. Obwohl es in Hawaii gedreht wurde, zum Teil weil es zu den Vereinigten Staaten gehört, hat es große Ähnlichkeiten. Vom Meer aus sieht es zum Beispiel aus wie eine sehr bergige grüne Perleninsel, die von einer Korallenriff. Im Inneren befindet sich ein undurchdringlicher Dschungel mit überfließenden Flüssen aufgrund gelegentlicher Regenfälle auf den Gipfeln. Es scheint wirklich die perfekte Umgebung für jeden zu sein englischer PiratTatsächlich stammt der Name Cook Islands vom NavigatorJames Cook auch berühmt zu behaupten Australien oder dieHawaii denn die britische Krone wurde bisher noch von den Spaniern entdeckt. Seltsamerweise starb dieser Entdecker einige Tage, nachdem er diese Inseln gesehen hatte.


Cross Island Track

Für die Geeks würde ich sagen, dass wir Pirateninsel Guybrush gegenüberstehen, dieAffeninsel, für seine große Ähnlichkeit, obwohl wirklich das Thema dieses berühmten Videospiels in der Karibik entwickelt wird.

Schließlich und aus Neugier war es seltsam, als wir die Insel das erste Mal umrundeten. Wirklich in wenig mehr als 30 Minuten mit dem Auto Sie können es umgeben, aber wenn es eine Sache gibt, die Ihre Aufmerksamkeit auf die Insel zusätzlich zu ihrem landschaftlichen Teil in ihrer Kultur lenken kann. Zum Beispiel begraben die Cookianer ihre eigenen vor ihren Häusern, was erlaubt ist und anscheinend an der Tagesordnung ist. Natürlich sind wir für den Westen schockiert.

Möglicherweise finden Sie in der Frage die Antwort. Es gibt kein Spanisch, wir haben nur ein Mädchen aus gesehen Barcelona Ich hatte 6 Monate in einem Hotel gearbeitet. Wie er uns erzählte, sah er zum ersten Mal einige Spanier.


Rarotonga

Eine andere Antwort könnte für das sein Abgeschiedenheit dieses BestimmungsortesDas macht es wirklich exklusiv, einzigartig und ideal. Wir würden sagen, dass es der perfekte Ort ist, um von dort aus zu gehen Flitterwochen und sogar mit "Nachbarländern" zu kombinieren, 6 Stunden mit dem Flugzeug, wie Neuseeland oder Australien. Wenn Sie länger als 24 Stunden unterwegs sind, müssen Sie es mit mehr Zielen kombinieren.


Cookinseln - Aitutaki

Neben der Abgelegenheit und der Abwesenheit von Touristen aus Spanien sind die Strände, die Luxushotels und das Korallenriff. Sie können alle Arten von Aktivitäten in Rarotonga und auf allen Cookinseln durchführen, obwohl wir in diesem Fall sagen können, dass Rarotonga die vollständigste Insel ist.

Dafür eignet sich der Rarotonga Island fahre es auf einem Motorrad oder Mietwagen. Ein Motorrad kostet ungefähr 25NZ $ und ein Auto kostet 45NZ $ pro Tag, so dass der Transport nicht übermäßig teuer ist. Auf diese Weise können Sie überall auf der Insel bleiben und gleichzeitig jeden Strand in weniger als 20-30 Minuten genießen.

Wie auf der Insel Aitutaki ist das möglich Katamaran-Kreuzfahrten ca. 4 Stunden und mit der Möglichkeit zum Schnorcheln, lokale Musik hören, Grillfisch essen und alle Kokosnüsse auf der Insel trinken :). In diesem Fall kostet der Tourist ca. 79NZ pro Erwachsenem und 40NZ für die Kleinen.


Rarotonga

Wenn wir darüber reden einkaufen Rarotonga und alle Cookinseln bieten Touristen ihre berühmten Perlen des Manihiki-Atolls, eine helle schwarze Farbe und unterschiedliche Preise.

Dem Teil ins Auge sehen gastronomisch Ein Restaurant neben Captain Tamas Lagoon Cruises hat uns sehr gut gefallen. Es hat eine Terrasse am Meer und ist ideal zum Abendessen, da es Live-Musik und das Essen ist fabelhaft. Ein Abendessen für zwei Personen kostet 60NZ $ ohne Wein, da die Flasche an diesen Orten ungefähr 40NZ $ beträgt. Sowieso gibt es preiswertere Wahlen wie Mudi-Märkte. Dieser Markt beherbergt eine Reihe von Ständen und Tischen im Freien, an denen viele Einheimische und gelegentliche Touristen für weniger als 10 NOK speisen. Wir empfehlen Ihnen, eine Art gebratenen Donut zu probieren, an dessen Namen ich mich nicht erinnere und der aussieht wie Churro. Es gibt auch die Das Mooring Fish Cafe das haben a spektakuläres Fischsandwich für weniger als 10NZ $. Großartig!

Empfohlene Aktivitäten in Rarotonga

Machen Sie den Wanderweg des Cross-Island Track

Ich möchte nicht zu sehr ins Detail gehen Cros-Island Track da wir später eine monographie widmen werden. Diese Route ist eine der bekanntesten von Rarontonga, da sie die gesamte Insel überquert und Ihnen einen umfassenden Blick auf das Innere bietet. Sie gehen einen sehr schmalen Pfad durch den dichten Dschungel. Einer der wichtigsten Punkte dieser kleinen Kreuzung ist derDie Nadel, ein großer Felsen in der Mitte der Insel, der die gesamte Vegetation beflügelt, denn von dort bekommt man einen von die besten aussichten von dieser paradiesischen Insel. Übrigens, wenn es regnet, kann es vorkommen, dass wir den Fluss, der Sie auf einem Großteil der Strecke begleitet, bis zu zehn Mal überqueren, was die Reise erschwert und erheblich verlangsamt . Rechnen Sie mit 3 bis 4 Stunden, um den gesamten Abschnitt abzuschließen.


Eine paradiesische Insel
Eine paradiesische Insel

Tauchen Sie mit der Tauchbasis

Das Tauchcenter oder der große Fisch ist das berühmtester Tauchverein der ganzen Insel. Es befindet sich neben dem Korallenriff und hat die Tugend, neben einem der besten Tauchgänge auf der ganzen Insel im Riff zu sein. Um Ihnen die Idee zu geben, gibt es eine solche Vielfalt, dass Sie beim Tauchen auf nur 3 m Hunderte von Arten sehen. Es ist ein authentische vergel. Wenn Sie sich nicht mit Tauchen trauen, können Sie schnorchelbrillen mieten, aber wenn Sie die Möglichkeit zum Tauchen haben, lassen Sie es nicht. Für diejenigen von uns, die mehr als 40m getaucht haben, ist es seltsam, denn in einer so geringen Tiefe muss man Steuerung Auftrieb sehr gut. Möchtest du keine Schildkröten, Haie, Rochen sehen?

Wenn Sie zwei oder drei Tage Zeit haben, haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre PADI Zertifikat auf einer der exklusivsten Inseln der Welt.


Die Tauchbasis

Vara Nui

Es ist eine ländliche Stadt, die in eine Touristenattraktion verwandelt wurde. Nachmittags gibt es Führungen, bei denen die alten Bräuche von Rarotonga erklärt werden. Dort wird über lokale Fischerei oder Architektur gesprochen, die aus unserer Sicht sehr touristisch und zu teuer sind (39 USD pro Person). In der Nacht ist dieberühmteste Show auf der Insel Und das bieten praktisch alle Hotels. Es heißt Te Vara NuiOver-Water Night Show, eine Tanzshow in der Stadt, die in einer kleinen Lagune stattfindet. Der Preis beträgt $ 99NZ pro Person inklusive Abendessen, und obwohl es weh tut, müssen wir sagen, dass es sich lohnt.


Vara Nui

Wann gehen?

Von Dezember bis März können wir über die Regenzeit, wo gelegentlich Regen und sogar Wirbelstürme auftreten. Es ist auch Sommer und daher die heißeste Zeit. Betrachtet man jedoch die Statistik, so sind die empfohlenen Monate von September bis Ende November sowie April und Mai.

Wie kommt man an?

Der einzige Weg ist, von dort zu kommenNeuseelandAustralienoder aus den Vereinigten Staaten über Los Angeles


Cookinseln - Aitutaki

Wo auf dieser paradiesischen Insel übernachten?

Wir können sagen, dass es viele Restaurants gibt und billige Hotels an der StraßeEinige ohne Meerblick. Je nachdem, welche Reise Sie unternehmen, entscheiden Sie sich für diese Art von Hotels oder für die großen Komplexe, die sich in Küstennähe befinden. Was machst du Flitterwochen, behalte die nächsten zwei.

Crown Beach Resort

Neben einem paradiesischen Strand liegt dieses Luxushotel. Jedes Zimmer hat eine eigene Terrasse und einen eigenen Pool, aber natürlich gibt es kein Hotel auf den Cookinseln, in dem Luxus nicht vorhanden ist. Ab 300NZ $ pro Nacht.


Crown Beach Resort

Muri Beach Club Hotel

Wir haben nach zwei Tagen das Hotel gewechselt, da das erste, obwohl es besser war, viel teurer war. In diesem Fall lohnt sich der Pool und vor allem die Zimmer mit Blick auf die Inseln der Muri Lagune, einer der schönsten Orte der ganzen Insel. Das schlimme ist, dass die Zimmer moderner und sehr europäisch sind, fast im Stil spanischer Strände, aber ansonsten perfekt. Ab $ 300NZ pro Nacht.

Fotografien der Cookinseln

Klicken Sie auf hier um alles zu sehen Fotografien der Cookinseln, oder wenn Sie es vorziehen, können Sie sie auch in sehenFlickr.

Reiseversicherung

Für eine Reise wie diese ist es am besten, eine Versicherung abzuschließen. Iati bietet uns a Angebot für Anhänger Kostenlos reisen Reisen befreit Sie nicht von Unfällen, die einen Arzt, einen Transfer oder Medikamente erfordern. Spielen Sie es nicht. Überprüfen Sie die Reiseversicherung, indem Sie auf das Banner klicken, und Sie erhalten eine 5% in Ihrer Versicherung dafür, dass du Travel kostenlos liest. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie hier.