Reisen

Vergleichend Was ist die beste Berguhr?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie eine Berg- oder Sportuhr suchen, sprechen wir heute über die besten Wandermöglichkeiten mit einem der modischsten Geräte. Zu der Zeit sprachen wir über das beste GPS für die Berge, die am besten geeignete Option für diesen Sport oder diese Aktivität, sahen jedoch Marken wie Garmin oder Suunto, die Spezialmodelle für hergestellt haben Trail oder LaufenViele von uns haben sich aufgrund der vielfältigen Funktionen, die sie mit sich bringen, in bestimmte Modelle verliebt.

Für diesen Vergleich haben wir zwei Garmin-Modelle und zwei Suunto-Modelle ausgewählt, da sie eindeutig auf den Berg spezialisiert sind. Was halten Sie für die beste Berguhr?

Bergwache oder Handheld-GPS?

Das hängt von der Aktivität und dem Budget ab

Gute Frage, oder? Nun, es kommt auf den Moment an. Wir haben immer ein lebenslanges GPS von Garmin dabei. Die Wahrheit ist, dass wir uns schon immer andere Marken angesehen haben, um nicht eine zu heiraten, aber am Ende merkt man, dass diese Amerikaner fast keine Konkurrenz haben. Wenn Sie ein GPS zum Wandern haben, ist eine Berguhr immer noch eine zusätzliche Laune, da alle Funktionen der Uhr sie im GPS haben, und nicht nur das, das GPS hat viel mehr Autonomie (mit der aktiven Positionierungsfunktion) ) und vor allem hat es viele weitere Optionen. Wenn Sie dies lesen, ist es unvermeidlich, dass Sie sich fragen, warum ich eine Bergwache brauche?


Garmin Oregon 600 und GPSmap 62sc

Eine Bergwache ist eine ideale Ergänzung dazu eintägige Strecken oder für Bergrennen. Eines Tages? Ja, denken Sie daran, dass bei aktivierter GPS-Funktion der Akku niemals länger als 10 Stunden und länger hältSie können die Batterien nicht wechseln im Gegensatz zu einem normalen lebenslangen GPS. Daher kann es bei mehrtägigen Strecken sehr kurz sein. Wie auch immer trick du kannst das benutzen Externe Akkus für Handys und per USB laden die Uhr auf, es ist aber immer eine zusätzliches Gewicht zum Rucksack.

In den Bergen oder auf einem Wanderweg ist eine Berguhr sehr bequem, um Zeiten, Höhe, Position, Temperatur oder Meldungen zu betrachten, aber sonst wenig. Ein normales GPS hat all dies und a große karte wie Gott befiehlt. Das kann man so sagen Sie ergänzen sich bei Aktivitäten wie Wandern, aber es ist nicht notwendig oder obligatorisch, beide zu tragen. Mit all dem und der Erfahrung, sowohl ein GPS Oregon als auch ein Phoenix 3 oder 5 zu tragen, können wir sagen, dass wir mit beiden zufrieden sind, obwohl das zweite Thema manchmal das Thema des Laufens / Trails oder den Tragekomfort am Handgelenk betrifft.


Kristínartindar, Island

PROS

  • Informationen sofort und leicht zugänglich am Handgelenk
  • Sie können Aktivitätsprogramme definieren und ändern Sie die Informationsfelder
  • Die beste Ergänzung für Bergrennen
  • Sehr praktisch für Kurz- oder Tagesausflüge
  • System Benachrichtigungen Es ist sehr bequem, wenn Sie Ihr Handy in Ihrem Rucksack tragen
  • Ökosystem von anwendungen, in Garmin / Suunto, sehr abwechslungsreich

CONS

  • Nicht existierende Karte oder von schlechter Qualität
  • Im Winter, bei schlechtem Wetter, wird die Uhr mit Handschuhen fast nicht getragen
  • Spärlich Akkulaufzeit mit aktivem GPS
  • Es ist kein Ersatz für herkömmliches GPS
  • Die Bildschirm Es hat nicht so viel Qualität und es ist zu klein

Welches haben wir?

Um ehrlich zu sein, haben wir sowohl eine Bergwache als auch ein GPS. Miguel Er trägt ein Garmin GPSMAP 64 und ein Garmin Fenix ​​3, aber bis vor kurzem trug er einen Suunto Ambit 3 Peak. In meinem Fall trage ich den Garmin Oregon 600 und den Phoenix 3. Was ist mit dem Suunto passiert? Nun, die Wahrheit, Garmin ist viel innovativer als das finnische Unternehmen Dies bedeutet jedoch nicht, dass Suunto keine sehr guten Uhren herstellt.

Die besten Berguhren

Das GARMIN-Sortiment

Sobald wir die Unterschiede und die Vor- und Nachteile gesehen haben, werden wir die Flaggschiffe der Garmin-Serie in den Bergen vergleichen, bevor wir die wirklichen Unterschiede zwischen der Phoenix 3, 5 und der Epix, den neuesten Berguhren, erkennen.

Garmin EpixGarmin Fenix ​​3 HR SaphirGarmin Fenix ​​3
Größe50,8 x 53,3 x 17,8 mm51,5 x 51,5 x 16,0 mm51 x 51 x 16 mm
Bildschirm35,6 mm30,4 mm30,4 mm
Auflösung205 x 148218 x 218218 x 218
Berühren SieJaNeinNein
FarbeJaJaJa
Gewicht85 g86g82g
Batterie24 Stunden im GPS / GLONASS-Modus; 50 Stunden im UltraTrac GPS-ModusBis zu 40 Stunden im UltraTrac ™ -Modus; Bis zu 16 Stunden mit GPSBis zu 50 Stunden im UltraTrac-Modus; Bis zu 20 Stunden im GPS-Modus
GPSJaJaJa
GLONASSJaJaJa
Barometrischer HöhenmesserJaJaJa
Elektronischer KompassJaJaJa
BenachrichtigungenJaJaJa
VibrationJaJaJa
Interner Speicher8 GB32 MB32 MB

Garmin Fenix ​​3

Die Garmin Fenix ​​3 ist ein echter Verkaufserfolg, wenn es um Uhren für den Berg geht. Dieses Modell ist zwar nicht nur für den Berg geeignet, wenn es über Funktionen verfügt, die es zu einem All-Terrain-Modell machen. Ist das Favorit vieler Triathleten denn es ist unter anderem für das Laufen, den Berg, das Schwimmbad oder das Fahrrad vorbereitet.

Wir sprechen daher von einer Multisportuhr und sind nicht so spezialisiert wie die Epix, aber aus unserer Sicht viel vielseitiger und viel gerollter als die Epix. Darüber hinaus ist es ein Wunder, wie Entwickler die Marke unterstützen, indem sie mit Connect IQ für den Garmin Felix 3 eine Vielzahl von Widgets, Bildschirmen und Anwendungen herausbringen.


Garmin Fenix ​​3

Die Garmin Fenix ​​3 ist eine wirklich harte Berguhr. Sie können das Armband wechseln, es ist gut gebaut und der Bildschirm im Sapphire-Modell ist ein Pass, da es nicht zerkratzt werden kann.

Außerdem ist der Garmin Fenix ​​3 ein authentisches smartwach. Es verbindet sich über Bluetooth oder Wifi. Sie können E-Mails, WhatsApp, Tweets, Anrufe oder Benachrichtigungen erhalten. Das Beste, das verbraucht Bluetooth sehr wenig Akku.

Zum Glück nach fast einem Jahr auf dem Markt Garmin Fenix ​​3-Software Es wurde verbessert, einschließlich neuer Funktionen und Verbesserungen im GPS, da es zu Beginn nicht gut gemessen wurde und das GPS nicht so genau war, wie es sollte.


Garmin Fenix ​​3

Einfassung Herzfrequenzmesser Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Die normale Reichweite der Fenix ​​3 kommt mit der Band HRMIm einfachsten Modell ist es optional, und im neuen HR ist es in die Uhr selbst integriert. Der zweite ist die Zukunft, aber der erste ist der erfolgreichste und genaueste.

PROS

  • Multisport mit vielen Funktionen
  • Verbinde den IQ Store der Besten
  • Um das ändern zu können Uhrendesign, nicht nur das Armband, sondern auch, wie man die Zeit präsentiert. Es scheint, dass Sie Ihre Uhr ändern, indem Sie eine Anwendung herunterladen
  • Der Bildschirm ist vollständig konfigurierbar
  • Gute Antenne und GPS-Empfang
  • Ästhetisch erfolgreich

CONS

  • Manchmal ist die Synchronisation nicht gut
  • Akku verbesserungsfähig mit aktivem GPS
  • Wenig interner Speicher. Wenn Sie viele Dinge installieren, müssen Sie andere entfernen
  • Der Temperatursensor ist wertlos
  • Manchmal ist es nicht so genau, wie wir möchten

Siehe Angebote von Garmin Fenix ​​3

Garmin Fenix ​​5

Aus unbekannten Gründen hat Garmin kürzlich eine neue Version des allmächtigen Fenix ​​veröffentlicht. Gehen Sie von Fenix ​​3 zu Fenix ​​5, ein Sprung ohne zu viele Änderungen und vor allem das 5x-Modell gesehen.


Garmin Fenix ​​5

Jetzt haben alle Garmin Fenix ​​5 SaphirglasMit Ausnahme der 5s-Version (die kleinste und für das weibliche Publikum gedacht) wird der Bildschirm auf 240 x 240 Pixel vergrößert. Außerdem erhöhen sie, was sehr gefragt ist, den Speicher auf 64 GB anstelle der 32 GB der Version 3. Aber der große Unterschied und der einzige, an dem ich mein Fenix ​​3 ändern könnte, wäre der Einbindung von Karten in das 5X-ModellNatürlich zahlen sie klar, da es für über 700 € geht.

Viele von Ihnen werden sich fragen, ob sich der Phoenix 5 lohnt. Wenn Sie eine 3 haben, würde ich nein sagen. Wenn Sie sich natürlich für ein neues Modell entscheiden, aber aufgrund des Verkaufserfolgs wie der Fenix ​​3 ist es fast besser, ein anderes Modell mit vielen weiteren Änderungen zu erwarten. Schließlich und etwas sehr Bemerkenswertes, ist dieses Modell mit der App von kompatibel Wikiloc, so dass Sie GPX-Tracks von Ihrem Handy auf die Uhr senden können, was sehr, sehr nützlich ist.

PROS

  • Eingebaute HR in allen Modellen
  • Saphirglas
  • Wikiloc-kompatibel
  • Karte in der 5x-Version enthalten
  • Ähnliche Funktionen wie bei FENIX 3

CONS

  • Spärlich Akkulaufzeit mit aktivem GPS
  • Ohne zu viele Änderungen gegenüber Version 3
  • Sie vermissen eine Verbesserung auf dem Bildschirm

Siehe Angebote von Garmin Fenix ​​5

Garmin Epix

Die Garmin Epix ist eine seltsame Berguhr. Es ist weder eine Uhr noch ein GPS, es liegt dazwischen. Ich würde sagen, dass es das Fenix ​​3 ist, das mit dem GPS Oregon 600 gemischt wird.

Im Gegensatz zur Fenix-Serie ist die Epix hauptsächlich für Berg- oder Kletterzwecke geeignet. Beispielsweise kann dieses Modell mit Karten wie dem TOPO Spanien oder Satellitenbildern von BirdsEye im Gegensatz zum Fenix ​​3 hochgeladen werden.

Die Größe ist groß und vermittelt das Gefühl eines ersten Modells, bei dem es noch viel zu verbessern gibt. Sie können sagen, dass es das ist Garmins erstes Modell dieser Eigenschaften. Tatsächlich war es eine Versuchung für uns, als es herauskam, aber am Ende erlagen wir unweigerlich dem Phoenix 3.


Garmin Epix mit einem Phoenix 3

Der Bildschirm hat nicht zu viel Auflösung und manchmal sieht man wenig flüssigkeit. Die Auflösung ist nicht höher, da von höherer Qualität mehr Akku ist, so dass bei einer Uhr dieses Typs immer Premiumgröße und -gewicht, damit kleine Garmin-Jungs das können.

Endlich ist es ein sehr widerstandsfähige Berguhr, mehr als die Fenix ​​3, und es ist auch wasserdicht bis 50m. Es ist klar, dass er auf das Abenteuerlichste vorbereitet ist.

PROS

  • Verbinden Sie den IQ Store der besten
  • Gute Antenne und GPS-Empfang
  • Funktionen ähnlich denen eines Handheld-GPS

CONS

  • Größe, ein wenig groß und dick Für kleine Puppen ist es ein Hulk
  • Der Akku ist verbesserungsfähig, aber in diesem Abschnitt kann wenig getan werden
  • Bildschirm mit niedriger Auflösung
  • Preis etwas hoch

Siehe Angebote von Garmin Epix

Garmin 735XT

Die Garmin 735XT ist eine Spezialuhr für Triathlon. Es ist das Neueste von Garmin, etwas billiger als die Fenix ​​3-Reihe, aber ideal für diese Aktivität. Die Essenz dieser Uhr ist wie bei der Forerunner-Serie, die für den Laufsport bestimmt ist. Im Gegensatz zu diesen trägt der Garmin 735XT die eingebauter Herzfrequenzmesser, wie der Garmin Fenix ​​3 HR, etwas sehr Bequemes und das funktioniert sehr gut. Es ist ein sehr leichte Uhr, wiegt nur 44g und hat eine Reichweite von bis 14 UhrIdeal für lange Wettkämpfe wie Triathlon. Darüber hinaus enthält dieses Modell eine neue Leidensanzeige, mit der Sie die Trainingsgrenzen anhand der Herzfrequenz berechnen können.


Garmin 735XT

PROS

  • Verbinden Sie den IQ Store der besten
  • Eingebauter optischer Sensor
  • Funktionen ähnlich denen eines Handheld-GPS
  • 14h Akku mit aktivem GPS
  • Erweitertes Pool-Training

CONS

  • Der Herzfrequenzmesser funktioniert nicht unter Wasser
  • Es gibt kein Barometer

Siehe Angebote des Garmin 735XT

Garmin Forerunners Vergleich

Es ist unvermeidlich, dass wir mit dem neuen Garmin 735XT eher mit seinen Range-Brüdern vergleichen. Hier verlassen wir den offiziellen Vergleich von Garmin.


Garmin Forerunner Vergleich

Das SUUNTO-Sortiment

Suunto ist Garmins großer Rivale. Bis vor kurzem hätten wir das andersherum gesagt Garmin ist Suuntos Rivale. Im Laufe der Jahre hat sich gezeigt, dass Garmin nach und nach den Boden für Suunto frisst. Mit der Einführung der Fenix-Reihe und insbesondere der Fenix ​​3 ist jedoch klar, dass Garmin zu Suunto avanciert ist. Suunto ist der Meinung, dass sie auf GPS-Ebene immer viel präziser waren, aber abgesehen von ihrer Härte scheint der Rest der Merkmale darin zu bestehen, dass Garmin die Führung übernimmt.

Suunto Ambit 3 Peak

Während Ambit 3 auf den erwarteten Abflug von Ambit 4 wartet, ist er noch nicht allzu weit fortgeschritten. Als Neuheit hat dieses Modell die Technik verlassen ANT + um den herzfrequenzmesser anzuschließen und bluetooth zu ersetzen, ein standard, der aufgrund des Vorhandenseins von bändern für apps wie zb langsam Gestalt annimmt Runtastic oder Strava. Wie bei Garmin handelt es sich bei der Ambit 3 um eine Multisportuhr, die sich jedoch vor allem an Bergfreunde richtet Es gibt ein Modell für Läufer namens Ambit 3 Run.


Suunto Ambit 3

Mit Ambit 3 können Sie Trainingsprogramme definieren und jedes für Sie passende Merkmal parametrieren. Im Gegensatz zu Garmin können Sie das auch Synchronisieren Sie Ihre Daten mit Apps, die nicht von Suunto stammen wie Strava, etwas, das viele von uns immer gefordert haben. Der Bildschirm ist nicht farbig, was heutzutage fast alle neuen Uhren tragen und unserer Ansicht nach etwas veraltet und nicht so schön erscheinen lässt wie die neue Garmin-Serie. Aber die Wahrheit ist, dass Suunto genauer aussieht als der Garmin, besonders im Höhenmesser und im GPS, möglicherweise aufgrund der Erfahrung und Spezialisierung des ersten.


Suunto Ambit 3

Ehrlich sein und ohne eine Marke zu heiratenWir mochten Suunto immer, da es seit vielen Jahren in der Bergwelt ist. Aber die Zeit vergeht, und es gibt Marken wie Garmin, die uns aufgrund ihrer Leistung gegenüber Modellen wie dem Fenix ​​3 dazu veranlasst haben, unsere Meinung zu ändern, aber das bedeutet nicht, dass unsere frühere „Freundin“ nicht wieder in die Szene zurückkehrt… wenn sie es wieder sind sie waren Trotzdem Wir denken, es ist eine gute Bergwacheund wie alles, um die Farben zu schmecken.

PROS

  • Gute App für Android und iOS
  • Gute Antenne und GPS-Empfang
  • Integration mit anderen Apps
  • Batterie und Leistung
  • GPS ziemlich genau
  • Sehr kleines Brustband

CONS

  • Größe, ein wenig groß und dick
  • Es hat keine Vibration
  • Design ein wenig rau
  • Monochrome Anzeige
  • Fehlende App für Windows 10 Mobile

Siehe Angebote von Suunto Ambit 3

Suunto Traverse

Ende 2015 präsentierte Suunto die Traverse, das möglicherweise spezialisiertere Modell im Bergsport. Wir sprechen von einer Nichts-Generalist- oder Multisport-Uhr wie der Fenix ​​3, aber einer authentische Bergwache. Die Traverse scheint eine Reaktion auf die Phoenix 3 zu sein, da das Design uns teilweise an Garmin und sogar an eine Straßenuhr erinnert.

Eine reine Bergwache sein verliert viele Eigenschaften in Bezug auf Ambit 3Aber die Wahrheit ist, dass Sie sie auf dem Berg nicht verpassen werden. Es hat weniger Datenfelder und weniger Sportprofile, aber es verdient, wenn Routen aufgezeichnet werden, es ist einfacher und folgt diesen.


Suunto Traverse

Die Wahrheit, wir haben es nicht beweisen können, aber von dem Wenigen, das wir von ihm gesehen haben, sieht es sehr gut aus. Schon beim Anblick können wir uns vorstellen, was in diesem Jahr mit dem Ambit 4 alles passieren wird.

PROS

  • Ästhetisch sehr schön
  • Geringes Gewicht dass der Ambit 3
  • Guter Antennen- und GPS-Empfang
  • Vibration im Gegensatz zu Ambit 3
  • Mineralglasscheibe
  • Suunto Movies

CONS

  • Sie vermissen einen Farbbildschirm
  • Weniger Autonomie dass der Ambit 3
  • Bildschirm mit niedriger Auflösung

Siehe Suunto Traverse Angebote

Schlussfolgerungen

Es ist wahr, dass es auf dem Markt nicht viele Optionen für diese Art von Geräten oder Uhren gibt. Garmin und Suunto sind die Könige, obwohl Polar und Tom Tom mehr als nur interessante Dinge tun, aber nur in der Welt des Laufens. Wir haben uns für den Garmin Fenix ​​3 entschieden, denn es ist das vielseitigste und fortschrittlichste von allen. Was ist das Beste für dich?

Video: Coca Cola vs. Pepsi (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send