Reisen

Analyse von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Wir haben ein Testgerät erhalten, um das durchführen zu können Suunto Spartan Ultra-Analyse. Eine Multifunktionsuhr, die sich an verschiedenen Sportarten orientiert und bei der Bergsteigen nicht zu übersehen ist. In diesem letzten Abschnitt haben wir uns konzentriert, obwohl wir erkennen müssen, dass die Uhr für viel mehr steht.

Analyse von Suunto Spartan Ultra

Diesen Sommer hatten wir die Gelegenheit, eine der neuesten Uhren der finnischen Firma Suunto zu testen. Bekannt für den Bau robuster und hochwertiger Uhren für verschiedene Sportarten wie Bergsport, Tauchen, Laufen, Triathlon usw. Das getestete Modell war dasSuunto Spartan Ultra, eine Uhr, die vom Aussehen her durch die Augen eindringt und gute Nachrichten über ihre Brüder im Sortiment bringt Ambit.


Analyse von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Es ist zu beachten, dass wir uns bei unseren Umwelttests an der Haupttätigkeit orientiert haben, die wir ausüben, am Berg und insbesondere mit das Wandern. Die Uhr ist unter anderem auch für Triathleten konzipiert, aber da wir uns nicht als Ironman betrachten, haben wir diesen Teil den Experten in dieser Kategorie überlassen und konzentrieren uns auf das, was wir ein bisschen mehr wissen.

Suunto Spartan Ultra Funktionen

Beginnen wir mit den Grundlagen, den Merkmalen des Suunto Spartan Ultra, dem Spitzenmodell der Spartan-Reihe, und den Hauptunterschieden, die wir in der folgenden Tabelle hervorheben werden.


Bewertung von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Der Suunto Spartan Ultra hat eine exquisites Finish. Es ist aus meiner Sicht das schönste auf dem Markt und mit einem Qualitätsgefühl größer als andere Hersteller. Auch für eine Puppe, die nicht so dick ist wie ich, finde ich es wirklich sehr bequem, wie es bei anderen Suunto üblich ist und wo Garmin vielleicht etwas fehlt.

Die Bedienung ist einfach, sowohl mit dem Touchscreen als auch mit den seitlichen Softtasten. In nur 10 Minuten haben Sie es geschafft und es gibt kein unendliches Menü mit unendlichen Optionen, um den Benutzer nicht in den Wahnsinn zu treiben. Bestimmte erweiterte Optionen können nur vom Smartphone oder vom PC aus konfiguriert werden Bewegungszahl.


Analyse von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Die Batterie Es ist verbesserungsfähig und stößt mit seinem Bruder, dem Suunto Ambit, zusammen, dessen Dauer fast doppelt so lang ist. Letzteres hat jedoch keinen Farbbildschirm oder so viel Auflösung. Trotzdem sind 15 Tage in der Regel mehr als genug, und wenn man bedenkt, dass man in diesem Zeitintervall sogar mehrere Aktivitäten mit GPS ausführen kann. Beachten Sie, dass der Akku nach 15-tägiger Nutzung als Uhr nach diesen Tagen keine 9% mehr aufweist und mit der Uhr synchronisiert ist, die Benachrichtigungen über Bluetooth empfängt. Natürlich verbraucht das Basis-GPS mehr Batterie als ein Garmin Fenix ​​3, also etwa 10% mehr.


Analyse von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

DieBildschirm Es hat eine bemerkenswerte Qualität, besser als andere getestete Modelle von Suunto oder Garmin, obwohl es in bestimmten Farben möglicherweise weniger hell ist. Trotzdem ist seine Sichtbarkeit korrekt und seine taktile Bedienung funktioniert einwandfrei und Sie haben immer die Tasten, um Probleme bei ungünstigem Wetter zu beheben.


Analyse von Suunto Spartan Ultra

Aber nicht alles ist auf den ersten Blick Jauja, und es gibt ein großes Detail, das wir hervorheben müssen, wenn es ernsthaft fehlt. Das Laden von Anwendungen wird nicht unterstützt. Viele Benutzer können diese Funktion verwenden, um nur das Zifferblatt zu ändern. Dies ist jedoch nur eingeschränkt möglich. Es gibt jedoch eine große Anzahl von Benutzern, die Anwendungen laden, um zusätzliche Funktionen hinzuzufügen, die die Uhr als Basis nicht unterstützt. Dinge wie wann es der nächste Vollmond ist, wann es dunkel oder dunkel wird, Sturmalarme, spezielle Trainingsbildschirme, Smartphone-Musiksteuerung während des Trainings, ..., etc.

Konnektivität und Schulung

Die Basis der Konnektivität ist Bluetooth, nichts von AVT +, wodurch die Liste der kompatiblen Geräte sehr hoch ist. Basis wird mit einem Band zur Messung der Herzfrequenz geliefert. Dies ist eine der kleinsten auf dem Markt und die Wahrheit ist, dass sie sehr bequem ist und unter Wasser verwendet werden kann.


Bewertung von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Auf Trainingsebene ist es sehr leistungsfähig und in vielen Fällen größer als Ambit. Bei mehreren vordefinierten Sportarten ist es sehr einfach, die Bildschirme mit unterschiedlichen Werten und Größen anzupassen und unsere Lieblingswerte nach Belieben zu platzieren. In unserem Fall platzieren wir immer Bildschirme mit dem Steigungsdiagramm, Daten mit Auf- und Abstiegsneigung, zurückgelegter Entfernung, Zeiten, barometrischem Diagramm und dem digitalen Kompass.

Auf dem Berg mit dem Suunto Spartan Ultra

Wie bei anderen Gelegenheiten haben wir das getan Suunto Spartan Ultra-Analyse mit einem anderen Gerät, in diesem Fall ein GPS Garmin GPSMap 64S. Grundsätzlich ist die Idee, die zu überprüfen GPS-Genauigkeit Theoretisch sollte Garmins Team stärker sein. In diesem Fall haben wir es in Snowdonia getestet, einer Gebirgsregion in Nordwales, die zwar keine sehr hohen Berge aufweist, die Pisten jedoch sehr stark sind.

Das Ziel war es, den zu besteigenSnowdonder höchste gipfel wales mit 1085 m höhe auf einer strecke von ca. 14 kilometern und ca. 800 meter unebenheit. Wir haben die Route zuvor sowohl auf die Uhr als auch auf das GPS geladen, die gesamte Strecke erneut aufgezeichnet und Ihnen dann die Unterschiede gezeigt.


Analyse von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Das Bild oben zeigt den kompletten Track mit beiden Geräten. Linie GRÜN entspricht dem Garmin und der Linie ROT nach Suunto. A priori scheint alles fast genau zu sein und auf Höhen und Unebenheiten zu warten. Trotzdem sehen wir, dass es im dritten See gewisse Unstimmigkeiten gibt, bei denen wir durch Zoomen erkennen, dass es sich um mehr handelt.


Analyse von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Es ist zu sehen, dass das GPS Garmin aus irgendeinem seltsamen Grund ein wenig verrückt geworden ist und auf einer schmalen Straße, etwa 2 Meter breit, gibt es zu viel unterschiedNoch mehr, wenn es einen Moment gibt, der uns in einen See mit tiefem Wasser bringt ... Hier können Sie sehen, dass der im Suunto integrierte GPS-Chip noch mehr Präzision bietet, wenn beide Geräte keine aktivierte Energiesparoption hatten.


Analyse von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Wenn wir dagegen von Höhen und Gefällen sprechen, ist der Garmin präziser. Zum Beispiel traf es die Stelle mit der Höhe des Snowdon (1085 m) und die Pisten sind genauer, aber nicht so perfekt.


Analyse von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Obwohl Karten nicht auf die Uhr geladen werden können, können die Routen über die Anwendung erstellt werden Bewegungszahl. Sie sehen auch viel besser aus als bei Konkurrenzuhren wie der Garmin Fenix ​​3. Sonderziele können visualisiert und auch im laufenden Betrieb hinzugefügt werden.

Kompass von Suunto Spartan Ultra

Ich muss zugeben, dass mir der Kompass sehr gut gefallen hat. Wie jede Uhr dieses Typs müssen wir sie beim ersten Gebrauch oder auf Reisen zu verschiedenen Hemisphären auf freiem Feld kalibrieren. Dies zeigt uns unsere aktuelle Position, in welche Richtung wir gehen und wo ist der Norden. Zusätzlich können wir einen POI setzen, um mit dem Kompass zu einem Ziel zu gelangen, genauso wie eine Überschrift auf einer Karte markiert wird. Sehr nützlich.


Analyse von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Suunto Spartan Ultra Höhenmesser und Barometer

In diesem Abschnitt verhält sich Suunto, wie wir es gewohnt sind, recht gut. Während der Aktivität können wir programmieren, welche Bildschirme wir haben möchten, wie z. B. Anstiegs- und Abfalldiagramm, Höhe, Temperatur, Luftdruck usw.


Analyse von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Herzfrequenzband

Wenn ich dem Berg aufrichtig gegenüber bin, nehme ich ihn niemals. Ein Bergläufer wird sehr nützlich sein, aber für mich benutze ich ihn fast ausschließlich zum Laufen oder Mountainbiken. Dies ist sehr präzise und synchronisiert sich in Sekundenschnelle, obwohl das standardmäßig mit der Uhr gelieferte Band bereits angeschlossen ist. Dies ist wie ein Knopf geformt und wir mögen besonders eine kleine Größe.


Analyse von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Über eine Grafik auf der Uhr können Sie unseren Rhythmus überprüfen, durch akustische Alarme oder durch Warnsignale warnen Vibration Wenn wir unsere Grenzen überschritten haben. Wenn wir später eine Zusammenfassung aller Schulungen sehen möchten, wird dies in der Anwendung berücksichtigt Bewegungszahl.


Analyse von Suunto Spartan Ultra. Die Uhr für Abenteurer

Schlussfolgerungen zum Suunto Spartan Ultra

Lohnt es sich zu kaufen?

Kommt drauf an. Wenn Sie suchen Präzision, Komfort und nicht das Laden von Apps verpassen, das ist Ihre Uhr. Wenn Sie ein Liebhaber von Skins sind und die Uhr gerne bis zum Limit anpassen möchten, müssen Sie nach einer anderen Option suchen.

Was kostet ein Suunto Spartan Ultra?

Wie bei dieser Art von Uhren üblich, ist der Preis hoch. Die Agglutination von so viel Technologie auf so kleinem Raum wirkt sich auf unsere Taschen aus. Die Kosten variieren je nachdem, wann Sie die Uhr kaufen und wann sie gekauft wird. Der Preis ist höher. Wenn mit einigen Monaten gerechnet wird, sinken in der Regel die Kosten.

 Siehe Amazon Angebote von Suunto Spartan

GPS
Robust
Design
Apps
Bildschirm
Zusammenfassung 86% Suunto Spartan
Ihre Bewertung Benutzerbewertung: 4.9 (1 Stimmen)