Reisen

Route durch Rascafría (Rundweg durch das Angostura-Tal)

Pin
Send
Share
Send
Send


In der Nähe von Rascafría gibt es eine Märchenroute, eine Rundroute durch das Angostura-Tal und den umbrischen Bach. Wasserfälle, Bäche mit kristallklarem Wasser, üppige Wälder und Ausblicke auf die Sierra de Guadarrama, die Sie auf diesem Wanderweg haben, möchten Sie es wissen?

Route durch Rascafría

Routenposition

Diese Route befindet sich im Angostura-Tal neben dem Lozoya-Tal. Obwohl es sich um eine Strecke von etwas mehr als 17 km handelt, ist sie weder lang noch schwierig zu bewältigen. Es ist einfach ein einfacher Weg.

Umrunden Sie die Straße, die zum. Führt Cotos Hafen und Transit entlang des Flusses Lozoya unter anderem. Route empfohlen und Landschaftsbau in einem Durchgang.


Route durch Rascafría - Karte

Ausgehend vom Inselrestaurant

Wir starten von der La Isla Restaurant, ein Restaurant auf dem Vormarsch nach Hafen von Cotos von Rascafría auf der linken Seite Die Route beginnt neben Lozoya Fluss oder von der Angostura, die neben dem Fluss Lozoya aufsteigt, immer zu unserer Linken.

Dieser Ort ist ein Waldgebiet der schönsten und idyllischsten von Guadarrama, ideal für eine leichte Wanderung oder nur einen morgendlichen Ausflug.


Pradillo Dam
Route durch Rascafría

Wenn Sie die Restaurants hinter sich lassen, erreichen Sie einen wunderschönen Wasserfall, der den Ruf bildet Pradillo DamEin Sprung, der aufgrund der Vegetation, die um diesen Ort herum liegt, mitten im Dschungel zu sein scheint. Darüber eine Oase des Friedenswassers, da die Menschen kaum laufen, wenn Sie morgens als erstes gehen.

Durch das Angostura-Tal

Wenn Sie einen Pfad hinaufsteigen, der sich allmählich einer breiten unbefestigten Straße anschließt, fahren Autos nicht. Die Umgebung ist voll von Wasserfällen und kleinen Wasserfällen, auch auf der anderen Straßenseite, die nach Cotos hinaufführt, da Sie mitten auf der Route müssen überquere es Weiterfahrt zu den Hängen von Peñalara.


Route durch Rascafría
Route durch Rascafría

Denken Sie daran, dass ein Teil der Kreuzung am linken Ufer entlang einer breiten unbefestigten Straße verläuft, die von hohen Kiefern und vielen Farnen umgeben ist. Es ist nicht alles Weg, aber es fehlt auch nicht, da die Ansichten immer dankbar sind.

In Richtung des umbrischen Baches

Wenn Sie die Straße nach Cotos überquert haben, gehen Sie ohne Schwierigkeiten einen Waldweg hinauf, bis Sie eine kleine kahle Stelle erreichen, an der ein Pfad erscheint, der in Richtung führt Kratzen und auf ihn zu Waldwächter Denkmal. Der Abstieg erfolgt über einen gepflasterten Weg, auf dem man vorsichtig hinunter muss. Sie müssen sehr vorsichtig sein, um sich nicht zu verirren, denn bevor Sie diesen Weg nehmen, gibt es einen breiten Weg, der in den Bereich des Flusses führt Puerto del Reventón auf der linken Seite Nimm es nicht, nimm das, das die Mitte hinuntergeht.


Route durch Rascafría

Auf halber Strecke fanden wir eine kleine Lagune voller Frösche, eine Lagune, die so versteckt ist, dass wir sie nur finden konnten, wenn wir krächzenden Fröschen zuhörten. Beim Verlassen des Abfahrtsweges mündet er in ein Waldweg. Anschließend biegt man ohne Verluste nach wenigen Kilometern rechts ab in Richtung Parkplatz und Denkmal des Waldläufers.


Route durch Rascafría

Ankunft am Waldwächterdenkmal

Sobald der Umweg 20 oder 30 Minuten später erfolgt ist, ist das Denkmal erreicht, von dem aus man einen herrlichen Blick auf das Lozoya-Tal hat. Außerdem ist es ein perfekter Ort, um sich auszuruhen und die letzten Meter in Richtung Auto zu fahren, da es ungefähr 10 Minuten vom Startpunkt entfernt ist.


Route durch Rascafría


Praktische Daten

Wie kommt man an?

Um diese Route durchzuführen, müssen Sie die Insel vom Restaurant, das sich zwischen Rascafría und dem Hafen von Cotos befindet, bei Kilometer 31 der M-604 verlassen.

Empfohlene Lektüre

Hier sind zwei Führer, die 50 Routen der Sierra de Guadarrama und Gredos. Absolut zu empfehlen.

  • Rother Sierra de Gredos
  • Sierra de Guadarrama de Rother

Saisonale Tipps

Winter

  • Lange Hose, Thermoshirt und Fleece
  • Mütze und Handschuhe
  • Primaloft, wenn Ihnen kalt ist
  • Regenmantel oder dritte Schicht für Wind oder Regen
  • Lange Stiefel und Wintersocken
  • Steigeisen und Eispickel, die Oberseite kann gefroren sein
  • Taschenlampe oder frontal. Die Black Diamond zum Beispiel sind hervorragend
  • Gamaschen, wenn es Schnee gibt. Hier ist ein gutes Beispiel für Gamaschen und Auge mit Größe.
  • Rucksack von mindestens 30l
  • Wanderstöcke
  • Karte /GPS. Ohne dies nicht einmal auftauchen. Als GPS empfehlen wir Garmin GPS 64

Im Winter sind die Routen in der Regel länger, wenn es schneit. Rechnen Sie also mit 1 oder 2 Stunden mehr.

Sommer

Im Sommer ist dieser Punkt der Berge normalerweise sehr trocken und sehr heiß. Für das Material empfehlen wir:

  • Sommerschuhe, wenn möglich kurz
  • Shorts und Kurzarm-T-Shirt
  • Polarisierte Sonnenbrille und Kappe
  • Sonnenschutz
  • Wasser in Menge und Nahrung, die 5 Stunden Überfahrt sein wird
 

Weitere Routen im Wanderbereich und in Guadarrama


Pin
Send
Share
Send
Send