Reisen

Der Aussichtspunkt des Foz de Arbayún (Navarra)

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Norden von Navarra ist voll von engen Canyons oder Sicheln (Foz), die infolge der Erosion durch die Passage eines Flusses entstanden sind. Einige von ihnen sind schwer zugänglich und andere sind sehr einfach zu sehen, wie es der Fall istAussichtspunkt des Foz de Arbayún. Ein Aussichtspunkt in beträchtlicher Höhe, von dem aus wir nur 15 Meter vom Auto entfernt eine privilegierte Aussicht haben.


Der Aussichtspunkt des Foz de Arbayún

Der Aussichtspunkt des Foz de Arbayún in Navarra

Nachdem wir eine leichte Wanderroute durch den Foz de Lumbier (Navarra), eine mehr als 3 Kilometer lange Schlucht, genossen haben, die ohne Komplikationen zu Fuß befahren werden kann, nehmen wir die Roved Road bis Sie die Foz de Arbayún erreichen.


Der aussichtspunkt der foz de arbayun - Foto von la Foz de Lumbier

Sobald wir Romanzado hinter uns haben, folgen wir der Straße für 5 Kilometer, bis wir rechts auf die NA-2160 abbiegen und die Straße markieren Foz de Arbayún. Nach ca. 1 km erreichen wir den Aussichtspunkt, an dem ca. 20 Fahrzeuge Platz haben.


Der Aussichtspunkt des Foz de Arbayún

In unserem Fall kamen wir am Samstag um 18:00 Uhr an, es gab noch zwei Stunden Licht und der Parkplatz war fast leer. Wir stiegen aus, nahmen die Kamera und gingen zum Aussichtspunkt. In einer unschlagbaren Position gelegen, ist der Panoramablick auf die Foz wirklich spektakulär.


Der Aussichtspunkt des Foz de Arbayún

Eine Schlucht von etwa 6 Kilometern Länge und mit 100 Meter hohen Wänden, die vom Fluss Salazar durchzogen sind. Darüber hinaus sind nicht nur die Aussichten wunderbar, die größte Kolonie von Gänsegeier von allenNavarra. Es ist jedoch ein Ort, an dem man manchmal knappe Knochen und sogar Steinadler beobachten kann.


Pin
Send
Share
Send
Send