Reisen

Der Cerrón Am Fuße des Hayedo de Montejo

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Cerrón Es ist ein Berg mit einer Höhe von fast 2200 Metern, der sich am Fuße des berühmten Berges befindet Montejo Buche. Beschattet von seinen Nachbargipfeln ist es ein idealer Ort, um in Einsamkeit zu wandern, ohne unterwegs einen Wanderer zu finden. Zufällig besteigen wir es mit Schnee, aber dieser verschwindet normalerweise nicht einmal in den Wintermonaten, aufgrund des starken Windes, der es peitscht, und seines isolierten Charakters.

Der Cerrón Am Fuße des Hayedo de Montejo

Wir stehen vor einem scheinbar knappen Schneewinter. Anfang Dezember waren mehrere Schneefälle gefallen, von da an war bis Mitte Januar fast nichts mehr gefallen. Plötzlich brachte die Göttin der Natur mehrere Kaltfronten auf die Iberische Halbinsel und brachte Schnee in praktisch alle Bergketten von Spanien, unter ihnen die Ayllón-Gebirge.

Dies aktivierte unseren Bergchip und wir suchten schnell nach einem Berg, in dem nur wenige Menschen lebten, da die Hauptstandorte von Menschen, die das gewünschte weiße Pulver suchten, eingestürzt wurden. Das gewählte Ziel war der Cerrón, die wir schon einige Jahre zuvor befördert hatten.

Der Weg zum Cerrón

In Begleitung des Ehepaares deviajejuntos.net fahren wir nach der Cerrón vom gleichen Parkplatz des Montejo BucheÜberqueren Sie eine Brücke auf Jarama Fluss und sich verändernde autonome Gemeinschaft. Von Madrid zu Castilla la Mancha.

Dieser Fluss markiert die Abgrenzung zwischen Madrid und GuadalajaraAbgesehen davon, dass es eine unüberwindliche Barriere für Hayedo selbst ist, bleibt er in vollem Umfang auf der Madrider Seite.


Route zum Cerrón - Hayedo de Montejo

Nachdem wir die Brücke überquert haben, nehmen wir einen Pfad, der nach links abbiegt und ziemlich schmal ist und einen kleinen Bach überquert. Von hier aus biegen wir nach nur 200 Metern nach rechts ab und nehmen einen Feldweg, den wir größtenteils benutzen. Dieser Track kommuniziert mit dem GR-88, aber wir werden es nicht benutzen.

Seit dem Wege zum Schwein Sie sind selten, es gibt keine Anzeichen dafür, dass sie einem bestimmten Pfad folgen müssen.


Route zum Cerrón - Hayedo de Montejo

Wir kamen an einer Kreuzung an, die auf der rechten Seite abfuhr. Der andere ging zu ihm hinunter Jarama Fluss und einige kleine Viehhäuser. Es ist leicht verwirrt zu werden und es ist besser, es im Auge zu behalten, da der andere Weg keinen Ausweg hat.


Trekking in der Cerrón - Hayedo de Montejo

Wir fangen an, eine Reihe völlig zerstörter Häuser mit Namen wie zu passieren Romans Hausam Fuße einer Brücke und der Gorrinos Häuser und von Onkel Augustine. Ich denke, diese Namen haben etwas mit der Geschichte ihrer ehemaligen Bewohner zu tun.


Trekking in der Cerrón - Hayedo de Montejo

Nach einer langen Fahrt in gerader Linie bog der Weg schließlich scharf nach rechts ab und begann, den Berg in einem sanften Zick-Zack zu besteigen. Schnee Inzwischen begann es sich anzusammeln, was den Gang etwas umständlich machte.


Wandern im Cerrón

Dieser Aufstieg auf der Westseite des Schweinist bekannt als Kaltes Wasser HillVielleicht wegen der zahlreichen Ströme, die dort geboren werden. Schade um die Geburt von Jarama Fluss Ich war auf der anderen Seite, direkt auf der Zwiebelsäge, unter dem Vorsitz von der SpitzeDrei Provinzen.


Route durch den Cerrón

Tatsächlich würde uns dieser Gipfel in einem guten Teil der Strecke begleiten, dessen Bild vollständig mit Schnee bedeckt ist. Ihr Name wird, wie Sie sich vorstellen können, vergeben, weil ihr Gipfel der Schnittpunkt der Provinzen ist Madrid, Segovia und Guadalajara, obwohl, wenn wir darüber nachdenken, es hätte auch aufgerufen werden können Drei autonome Gemeinschaften.


Route durch den Cerrón

Nach Erreichen einer Höhe über 2000 meterwir gingen aus dem weg und fuhren offroad in richtung der Cerrón. Es gibt keinen Weg oder sichtbare Meilensteine, aber es ist leicht zu erkennen, wo sich der höchste Punkt befindet. Seien Sie in diesem Teil vorsichtig, denn wenn es sehr kalt ist, bilden sich Eisplatten, die nur selten die Verwendung von erfordern Steigeisen.


Aufstieg zum Cerrón - Guadalajara

Und schließlich haben wir es getan Spitze im Schweinnach etwas mehr als 11 Kilometern gereist. Die Aussichten sind großartig, beginnend mit demPico del Lobo an seinem Südhang die Sierra de la Hiruela und Rincon und weiter die Ocejón.

Der Wind war sehr stark und wie Sie sehen, hilft es nicht, ein Lächeln zu bekommen. Es ist Zeit, Schutz zu suchen, um eine wohlverdiente Mahlzeit zu genießen.


Cumbre del Cerrón - Sierra de Ayllón

Von hier aus müssen wir dem Bergrücken folgen, um einen Feldweg zu sehen, der in diesem Fall mit Schnee bedeckt war, aber leicht zu lokalisieren war. Von dort fahren wir einen Kilometer bis zu einer neuen Kreuzung und nehmen die Straße auf der rechten Seite, die kaum sichtbar ist. Es gibt Meilensteine, also bleiben Sie dran.

Wenn wir geradeaus weitergemacht hätten, wären wir am Gipfel des Santuy von 1930 Metern und später in der Stadt Der Cardoso de la Sierra. Ein paar Kilometer vom Parkplatz der Montejo Buche.


Ayllón-Gebirge

Auf dem richtigen Weg und nach einigen Kilometern Abstieg schließen wir uns dem Weg an, den wir am Anfang der Route nehmen, und nach 2 Kilometern kommen wir vom neuen zum Parkplatz von Montejo Buche.

Praktische Daten

Wann gehen?

Der Cerrón Es ist von jenen Bergen, die in den gemäßigtesten oder kältesten Zeiten eine besondere Note bekommen. Der Sommer sollte durch den Mangel an Schatten ignoriert werden, da es um die Schatten andere Gipfel gibt, die vielleicht schöner sind als die Pico del Lobo, aber es ist immer eine Option zu prüfen.

Wie man ankommt

Wir müssen in die Stadt gehen Montejo de la Sierrain der Sierra Norte de Madrid. Von dort nehmen Sie den Umweg zum Hafen von El Cardoso bis Sie die Türen von erreichen Montejo Buche, wo es ein Erholungsgebiet und einen kleinen Parkplatz gibt, wo wir das Auto abstellen werden.

Dieser Parkplatz ist in der Regel an Wochenenden gefüllt, wodurch viele Autos am Straßenrand mit den entsprechenden Bußgeldern belegt werden. Kaum jemand fährt zum Cerrón, weil all diese Fahrzeuge von Leuten stammen, die den Buchenwald besuchen.

Was soll ich anziehen?

Um das zu tun Weg zum SchweinWir müssen berücksichtigen, dass es während der gesamten Fahrt Wasser gibt, kein Tierheim mit einem überdachten Dach und es gibt keine Signalisierung, daher ist es ratsam, eine mitzubringen Karte. Die restlichen Elemente gehören zum gesunden Menschenverstand, wie eine Windjacke, warme Kleidung, gelegentlich Leggings, Sonnencreme, Handschuhe + Mütze, Sonnenbrille, Essen, weil die Strecke sehr lang ist, ... usw.

Wo übernachten

Unsere Empfehlung ist, eines der vielen ländlichen Häuser zu nutzen, die es in Deutschland gibtLa Hiruela oder in der Horcajuelo.

Können wir den Hayedo de Montejo betreten?

Nein, da der Eingang zum Hayedo unter vorheriger Reservierung ist. Reservierungen werden gemacht hier

Pin
Send
Share
Send
Send