Reisen

Museen von Madrid. Die Inspiration des Sorolla Museums

Pin
Send
Share
Send
Send


Klein, kokett und intim. Das Sorolla Museum ist einer unserer Favoriten in Madrid. Vielleicht liegt es an seiner geringen Größe oder daran, dass es sich außerhalb der "Gran Vía" von Museen befindet, in denen es sich um Kolosse wie die handeltThyssen oder dieWiese. Das Sorolla-Museum ist kein klimatisierter Ort für ein Museum, da dieser Ort als Werkstatt und Familienresidenz konzipiert wurde. Dieser Ort und dank Joaquin Sorolla haben wir nicht nur seine außergewöhnlichen Gemälde, sondern auch die Art, Kunst zu konzipieren und zu schaffen.


Sorolla Museum Werkstatt

Ein bisschen über Joaquin Sorolla

Möglicherweise ist er der berühmteste valencianische Maler aller Zeiten und einer der Träger des spanische Malerei zu so abgelegenen Orten wie den Vereinigten Staaten. Es war Madrid, das ihn berühmt machte, wo er seinen Wohnsitz errichtete und wo sich heute sein Museum befindet, wo er lebte und wo viele seiner Werke entstanden.

Für viele war die wichtigste Aufgabe der Anruf Spaniens Visionim Auftrag der Hispanic Society of America, war das Erfolgskatapult und seine internationale Projektion. Die vierzehn von ihm gemalten Wandbilder machten ihn zu einem der bedeutendsten Maler des zwanzigsten Jahrhunderts.


Sorolla Museum

Unsere Erfahrung im Museum

Da ich aus Madrid stamme und in der spanischen Hauptstadt lebe, war es obligatorisch, den Dorn im Auge zu behalten, wenn ich eines der wichtigsten Museen der Stadt nicht kenne. Ich war unzählige Male durch die Tür gegangen und hatte sogar den Garten gesehen, war aber nie eingetreten, also wagte ich es eines Tages, ihn zu besuchen.

Mehr als ein Museum können wir sagen, dass es das ist altes Haus von Joaquin Sorolla angepasst für Besucher, aber die meisten ursprünglichen Möbel behalten. Es ist seltsam, ein Haus mit diesen Merkmalen neben den "neuen Häusern in Madrid" zu sehen, da sie ein wenig zusammenstoßen und gleichzeitig einen Schatten auf ein Museum werfen, das Sorolla sicherlich verabscheut hätte, um ihre Arbeiten auszuarbeiten. Abgesehen davon einmal drinnen, hebt es die Stille und die Raum zwischen seinen Werken, manchmal winzig, weil der Autor so viel Arbeit geleistet hat. Sie müssen nur durch zwei Räume gehen, um das Epizentrum des Hauses zu erreichen, Raum III oder das Werkstatt, in der er seine Arbeiten machte. Ein Ort der Inspiration, ein Ort der Magie. Joaquin Sorolla bat den Baumeister um viel Licht Und ein tolles Dachfenster für diesen Ort. Das künstliche Licht der Zeit ist nicht das, was wir heute finden können, und der Bau des Hauses gibt guten Glauben daran. Dieser Raum spiegelt wider, was der Künstler war, mit seinem Büro, in dem er seine Besuche absolvierte, und einigen seiner großartigen Werke unter dem Vorsitz seiner Frau Clotilde Garcia. Dieser Ort ist mit Abstand der beste Platz im Sorolla-Museum.

Kurz darauf erscheint die Treppe zum Esszimmer oder wenn Sie durch sie aufsteigen, um Wechselausstellungen. Ich konnte sehen, dass es belichtete Fotografien des Malers gab, als er seine großartigen Arbeiten ausführte. Es ist neugierig, das letzte Werk neben dem Moment zu sehen, in dem sie dort im späten neunzehnten oder frühen zwanzigsten Jahrhundert gemalt wurden.

Kurz gesagt, es ist kein großes Museum, es kann in weniger als gesehen werden 2h und noch wenigerAlles hängt davon ab, was Sie in Ihre Geschichte aufnehmen möchten.

Was im Sorolla Museum zu sehen

Der von Andalusien inspirierte Innenhof und der Garten

Bevor Sie an der Rezeption ankommen, überqueren Sie einen schönen Innenhof, in dem Wasser und Brunnen vorherrschen, einen kleinen Garten Eden wo der Maler seine Familie genoss.


Sorolla Museum

Das Mutterporträt

Gedenkt der Geburt der besten Tochter von Joaquin Sorolla. Dieses Bild kann Emotionen vermitteln.


Sorolla Museum - Mutter

Joaquin Sorollas Werkstatt

Es ist das Zentrum des Museums, würde die Säule mir sagen. Es ist eines der besterhaltenen in Europa und der Ort, an dem das Genie inspiriert wurde.


Sorolla Museum Werkstatt
Sorolla Museum

Das Esszimmer

Es ist einer der besterhaltenen Räume, fast unversehrt. Von ihm stechen die Porträts seiner Frau und seiner Töchter sowie die Lorbeerkränze hervor. Es ist genau am Ende des Besuchs.

Temporäre Ausstellungen

Im letzten Stock des Museums befinden sich drei Räume, in denen Wechselausstellungen zum Leben von Joaquin Sorolla gezeigt werden. Sie können Fotos über sein Leben und sogar Momente sehen, in denen der Maler einige seiner großartigen Werke malte.


Sorolla Museum

Praktische Daten

Zeitplan und Preise des Sorolla-Museums

  • Ticketpreis: 3€
  • Freier Eintritt Samstags ab 14 Uhr und sonntags
  • Dienstag bis Samstag: von 9:30 bis 20:00 Uhr
  • Sonntag und Feiertage: von 10:00 bis 15:00 Uhr
  • Geschlossen: Jeden Montag im Jahr, 1. Januar, 1. Mai, 24., 25. und 31. Dezember, sowie zwei lokale Feiertage

 

Auge mit dem Schulgruppen Sie fahren von Montag bis Freitag morgens. Lohnt sich am Nachmittag oder spät

Wie kommt man zum Museum?

Das Museum befindet sich in der General Martínez Campos Straße 37. Sie können hineingehen U-Bahn Steigen Sie in Iglesia (Linie 1), Rubén Darío (Linie 5) oder Gregorio Marañón (Linien 7 und 10) aus.


Sorolla Museum

Touren in Madrid

Für ca. 20 € können Sie eine der vielen Touren machen, die Sie in Madrid machen können. Vom Santiago Bernabeu über Ausflüge nach Toledo oder Avila bis hin zu Museen, Galerien, Segway usw. Madrid gibt für alles. Zu empfehlen!

 Siehe Touren in Madrid

Video: Sorolla Museum - Ministerio de Educación, Cultura y Deporte . . Tour Madrid's Charming Art Historian (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send