Reisen

Erlebnistourismus in Peru, Massentourismus

Pin
Send
Share
Send
Send


In den letzten Jahren hat die Erlebnistourismus in Peru Es hat begonnen, einige Erfolge vor allem bei ausländischen Besuchern zu verzeichnen. Ein Tourismus, der es Ihnen ermöglicht, in Ihrem eigenen Fleisch das wahre Peru und seine verschiedenen Kulturen zu leben. Sie bleiben in ihren Häusern, essen und machen lange Spaziergänge in Gegenden, in denen der Tourismus äußerst begrenzt ist.


Erlebnistourismus in Peru

Erlebnistourismus in Peru. Tourismus ohne Massen

Am Fuße des Schnees von Huandoy, ein Gipfel von 6360 Metern Höhe, gibt es wie mehrere Dörfer Humachuconicht weit von Huaraz. Sein einziger Lebensmechanismus ist die Landwirtschaft, die Viehzucht und die Sammlung von Gletschereis. Dörfer, in denen nur sehr wenige Menschen Spanisch sprechen und in denen sie nur eine der 31 Varianten des. VerstehenQuechua. Ohne Läden und nur mit Elektrizität ist es eine ideale Möglichkeit, Peru zu leben und sich von der modernen Zivilisation zu trennen.


Erlebnistourismus in Peru

Um den Tourismusboom zu nutzen, haben die Einwohner begonnen, Zimmer in ihren Häusern zu lassen, um Touristen unterzubringen und mit ihnen zu leben. Purer ländlicher Tourismus. Tatsächlich weisen die Bürger von Huandoy den einzelnen Häusern Touristen in strenger Reihenfolge zu, da sie in der Regel nur eine kleine Gruppe gleichzeitig in der ganzen Stadt haben. Dies ist zumindest das, was wir gefunden haben. Nur wir 2 für 3 Tage.


Erlebnistourismus in Peru

Zunächst muss gesagt werden, dass dies kein Luxustourismus ist. Die Häuser sind sehr bescheiden und es gibt kein Fernsehen, keine Berichterstattung oder ähnliches. Einfach hier läuft die Zeit sehr langsam und wir sind es, die entscheiden, was zu tun ist.

Am ersten Tag beschlossen wir, einen Spaziergang durch die Stadt zu machen und mit ihren Bewohnern zu sprechen. Das erste, was uns auffiel, war die große Anzahl von Kindern, die zum Glück eine eigene Schule hatten und hatten, ohne jeden Tag sehr weit reisen zu müssen.


Erlebnistourismus in Peru

Wir haben auch viele Blumenkulturen gesehen, deren Ziel Lima ist. Ein weiteres wichtiges Detail ist das Vieh, bei dem Hühner und Schweine die Grundlage ihrer Ernährung bilden. Im Gegensatz dazu werden Kühe normalerweise nicht geschlachtet und werden im Allgemeinen für Milch, Käse und sogar als Mittel zum Pflügen des Feldes verwendet.


Erlebnistourismus in Peru

Das Hauptgericht ist das Pachamanca. Sein Aussehen mag von vielen zurückgeworfen worden sein und sein Geschmack ist auch nicht spektakulär. Es ist ein Gericht, das in der Hitze von Steinen mit verschiedenen Arten von Fleisch und Gemüse hergestellt wird.

Auf dem Weg durch Huandoy

Am nächsten Tag machten wir einen kleinen Wanderweg von ca. 8 Kilometern und wenig Steigung. Unser Ziel war es, einen nahe gelegenen See zu erreichen, der etwas trocken sein sollte.


Erlebnistourismus in Peru

Was wir uns nicht vorstellen konnten, war, dass uns einige etwas tollwütige Alpakas angreifen würden. Tiere, die theoretisch ruhig sind, aber in unserem Fall versucht haben, uns zu beißen, und die das nicht können, spucken uns an.


Erlebnistourismus in Peru

Zum Glück wurden wir begleitet, denn das Thema Tierzucht geht für mich nicht auf. Aber in diesem Fall gab es keine Wahl.


Erlebnistourismus in Peru

Wir landeten am Fuße einer Straße, die die Gletscher des Gipfels erreichte Huandoy Wo leider vor 4 Jahren 9 Bauern starben, die Eis sammelten. Eine große Lawine beendete ihr Leben.


Erlebnistourismus in Peru

Insgesamt waren es 3 Tage und 2 Nächte, an denen wir tolle Erinnerungen mitbrachten. Wir leben ein anderes Peru, das wir sonst nicht gewusst hätten.

Reiseversicherung

Für eine Reise wie diese ist es am besten, eine Versicherung abzuschließen. Iati bietet uns a Angebot für Anhänger Kostenlos reisen Reisen befreit Sie nicht von Unfällen, die einen Arzt, einen Transfer oder Medikamente erfordern. Spielen Sie es nicht. Überprüfen Sie die Reiseversicherung, indem Sie auf das Banner klicken, und Sie erhalten eine 5% in Ihrer Versicherung dafür, dass du Travel kostenlos liest. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie hier.

Praktische Daten - Tipps zum Pastoruri-Gletscher

Wann nach Pastoruri reisen?

Die beste Zeit dafür ist die Trockenzeit, die die Monate abdeckt April bis zum Ende von September. Im Oktober fängt der Regen an und Sie können den Gletscher finden, der durch Wolken oder einen Filmtag bedeckt wird.

Wie es geht

Es ist notwendig, eine Tour in zu mieten Huaraz. Uns hat es sehr gut gefallenChavin Tours, Pioniere in dieser Art von Aktivitäten in der ganzen Welt Huaylas Gasse.

Wo übernachten

Die Unterkunft ist in der Tour enthalten. Der Ort ist inHumachucoAuf dem Rückweg in Huaraz haben wir Unterkünfte für jeden Geldbeutel:

  • Hostal Campo Base: preiswerte Unterkunft im Zentrum.
  • Hotel el Patio de Monterrey: exzellentes Hotel am Stadtrand von Huaraz. Sehr hübsch
  • Hotel el Rubi: Durchschnittspreis, komfortable, moderne Zimmer und in guter Lage.

Wo man isst

Die einzige Option in dem Haus, in dem Sie übernachten.

Einmal zurück in Huaraz Wir empfehlen 2 Restaurants:

  • Bruno Pizza : ein Restaurant, das von einem Franzosen und einem Peruaner geführt wird, die eine sehr leckere Pasta und Pizza machen.
  • Onkel Enrique : Ihre Spezialität sind Würste und importierte Biere.

Was soll ich anziehen?

Sie müssen 3 Schichten und manchmal eine Daunenjacke oder nehmen primaloft. Die Temperaturen können in manchen Jahreszeiten sehr niedrig sein. Auch die Looktamol Es hilft dabei, die Auswirkungen von Höhenkrankheiten oder dem Kauen von Kokablättern, die Sie auf jedem Markt kaufen können, zu verringern. Es gibt Leute, die das tragenSorojchi Pillen, viel teurer, aber effektiver als Kokablätter.

Weitere Ausflüge in die Cordillera Blanca

  • Wenn Sie Gletscherlagunen sehen wollen, empfehlen wir Ihnen denLlanganuco Lagunen.
  • Wenn deine Tempel sind, Chavin de Huantar Es wird dich nicht enttäuschen.
  • Elglaciar Pastoruri.

Video: Erlebnistourismus - Cusco (Kann 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send