Reisen

Die besten Fotos des Monats Januar - 2014

Die besten Fotos des Monats Januar. Wie jeden Monat kehren wir zurück, um einen kurzen Rückblick mit einer Auswahl von Fotos aus dem letzten Monat zu geben. Es zeigt, dass wir im Winter sind, weil wir so viele Fotos mit Schnee oder mit Winteraspekt veröffentlichen. Wir hatten zwei Hauptstrecken durch das Zentralsystem mit beeindruckendem Panoramablick, wie die Pico del Lobo und das MajestätischePeñalara Darüber hinaus ist bereits in den Pyrenäen eines der schönsten Täler Spaniens, das Aran Valley.

Wir verlassen Spanien und besuchen das RätselKloster Clonmacnoise in Irland Über dieses farbenfrohe Land haben wir noch viel zu erzählen.

Wir haben uns wieder erinnert Myanmarmit einer Fahrradroute rund um den wunderschönen Inle-See. Weiter im Süden, in unseren Antipoden, eine unserer Reisen im letzten Sommer, Neuseelandmit einem der besten Gletscher der südlichen Hemisphäre.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit einer Auswahl der Fotos, die Sie auf den Reisen des Monats Januar sehen können.

Wandern Himmelfahrt nach Pico del Lobo

Unweit der Segovia Riaza befindet sich ein kleiner Stausee oder Ponton namensRiofrio-Stausee, einer der vielen Punkte, um auf den höchsten Berg der Welt zu gelangenAyllón-Gebirge, der Pico del Lobo, mit 2.274 m Höhe und in der Provinz Guadalajara gelegen.


Kreuzung
Pico del Lobo

Irland Kloster Clonmacnoise

Auf halbem Weg zu Galway, von Dublin abgehend, ist dieKloster Clonmacnoise. Ein Ort, der schon bessere Zeiten hinter sich hat, aber dennoch einen besonderen Charme besitzt. Das Bummeln durch die unzähligen keltischen Übergänge und das Träumen von dem, was dieser Ort einst war, wird zu einer unverzichtbaren Station auf jeder Reise nachIrland.


Kloster Clonmacnoise

Myanmar Fahrradroute am Inle See

Wir lassen die geschäftigen Pfeiler hinter uns, die nach Inle Lake abfahrenNyaungshwe. Viele sagen, dass die einzige Möglichkeit, den See zu sehen, darin besteht, eines dieser großen Lastkähne zu nehmen, die südlich des Sees abfahren. Aber wenn Sie weniger Touristenattraktionen besuchen möchten, Dörfer, die am Berg geboren wurden und am Ufer des Sees enden, oder einfach nur in einem verborgenen Kloster oder in einem Weingut von fragwürdiger Qualität enden möchten, ist die einzige Möglichkeit, eine Route zu erstellenfahrrad.


Inle See
Nyaungshwe, Inle See

Guadarrama Peñalara von der Farm

Der neu ernannteGuadarrama National Park Es enthält zahlreiche Wanderwege, unter denen der Aufstieg zuPeñalara, der höchste Gipfel in der Sierra mit2429m der Höhe. Die meisten von ihnen verlassen die Autonome Gemeinschaft Madrid, insbesondere dieCotos HafenDank seiner geringen physischen und technischen Schwierigkeit. Heute haben wir uns entschlossen, Ihnen die Erfahrung aus dem Gesicht von Segovia mit etwas mehr körperlicher Anforderung als der vorherigen zu erzählen, aber mit dem gleichen Mangel auf technischer Ebene.


Risco de los Claveles - Peñalara

Pyrenäen Route durch die Dörfer des Arantals

Nicht jeden Tag haben wir die Möglichkeit, eines der spektakulärsten Täler der Welt zu besuchenPyrenäen, das Aran-Tal. Ein Ort, an dem Sie Ski fahren und Routen abfahren könnenwandernBesuchen Sie Klettersteige, gastronomische Routen oder ein abwechslungsreiches künstlerisches Erbe von Eleganz und Schlichtheit, in dem die Architektur auffälltRomanikund GothicDies ist das Aran-Tal, und wir sagen Ihnen, welche Dörfer Sie entlang dieses einzigartigen Tals besuchen sollten.


Unha, Kirche von Santa Eulalia
Arties

Neuseeland Der spektakuläre Fuchsgletscher

Die Südinsel vonNeuseeland Es ist ein Land der großen Berge mit großen Gletscherausläufern, darunter dasFuchsgletscher. Es kann weniger besucht sein als Ihr NachbarFranz Josef GletscherWenn Sie jedoch ein paar Stunden Zeit haben, können Sie beide an einem einzigen Tag besuchen, mit der Überraschung, dass der Fox Glacier die besten Aussichten bietet.


Fox-Gletscher - Neuseeland

 

Video: Pfeife rauchen: Der lol des Monats lol of the month Januar 2014 (Februar 2020).