Reisen

Was in Cáceres an einem Wochenende zu sehen

Die Extremadura ist voller schöner Ecken wie Mérida, Guadalupe, Elmeandro del Melero, Plasencia, der Region La Vera, Hervás und des Ambroz-Tals, Jerez de los Caballeros und somit vieler schöner Orte, ohne den Nationalpark Monfragüe zu vergessen. Cáceres ist ein weiteres Juwel von ihm, und heute dürfen wir das präsentieren, was wir in Cáceres zu sehen haben.


Was in Cáceres an einem Wochenende zu sehen

Was ist zu sehen in Cáceres während eines Wochenendes

Die Hauptattraktionen von Cáceres befinden sich innerhalb der Mauer oder werden auch als monumentale Stadt bezeichnet. Ein Gebiet, in dem sich die wichtigsten Kirchen und Paläste der Stadt, Türme arabischen Ursprungs sowie kulturell interessante Viertel wie das jüdische Viertel konzentrieren, obwohl sich dieses bereits am Rande der Mauer befindet. Der Ursprung der Stadt liegt jedoch weder in der arabischen noch in der römischen Vergangenheit, sondern viel weiter zurück. Ihre Ursprünge stammen aus dem Oberen Paläolithikum, wo die ersten Anzeichen in der Altsteinzeit zu beobachten sindMaltravieso Höhle.


Was in Cáceres an einem Wochenende zu sehen

Zwei Tage sind mehr als genug, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, was wir bei unserem letzten Besuch gesehen haben. Die Liste zeigt nicht ihre Bedeutung, sondern die Reihenfolge, in der wir sie besucht haben.


Karte von Cáceres

Was in Cáceres zu sehen? 17 wichtige Punkte

  1. Plaza Mayor
  2. Star Arch
  3. Bujaco-Turm
  4. Yerba-Turm
  5. Co-Kathedrale von Santa María
  6. Carvajal Palace
  7. Palast der Golfines de Abajo
  8. Kirche von San Francisco Javier
  9. San Mateo Kirche
  10. Storchenturm
  11. Cáceres Museum
  12. Jüdisches Viertel
  13. Turm der Brunnen
  14. Santiago-Kirche
  15. Maltravieso Höhle
  16. Mars Street Viewpoint
  17. Heiligtum Unserer Lieben Frau vom Berg

Die Höhle von Maltravieso und das Heiligtum unserer Frau vom Berg sind weit vom Zentrum entfernt

1 Plaza Mayor de Cáceres

Es ist sehr wahrscheinlich, dass das erste, was wir besuchen, das ist Hauptplatz von Cáceres. An diesem Ort agglutinieren Hotels und Restaurants, weshalb die Mehrheit der Touristen hier bleibt. Innerhalb der Mauer gibt es jedoch Übernachtungsmöglichkeiten, die viel teurer sind und gegen viele Komplikationen beim Parken sprechen.
Was ist zu sehen in Cáceres - Plaza Mayor Hauptplatz Wir haben das Rathaus von Cáceres, den Turm von Bujaco, Los Púlpitos und den von Yerba, die Einsiedelei von La Paz und einen der schönsten Zugänge zur Altstadt, den Bogen des Sterns.

2 Star Arch

Die Quintessenz des Zugangs zum historischen Zentrum von Cáceres. Der Zugang erfolgt über lange Treppen oder über eine Rampe am rechten Ende. Der Bogen stammt aus dem fünfzehnten Jahrhundert und sein Name stammt von der Jungfrau des Sterns, ein Bild, das wir auf dem Rücken sehen können.


Was gibt es an einem Wochenende in Cáceres zu sehen? Der Sternbogen und der Bujaco-Turm tauchen übrigens in der Game of Thrones-Serie auf.

3 Bujaco-Turm

Dieser Turm bietet die beste Aussicht auf die Plaza Mayor und ermöglicht es uns, etwa 50 Meter die Mauer hinauf zu laufen, bis wir die Plaza Mayor erreichen Ofenturm. Es hat eine Höhe von 25 m, stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist almohadischen Ursprungs. Seine Basis ist auf römischen Quadern gebaut.


Was ist zu sehen in Cáceres - Torre de Bujaco

Vom Turm aus haben wir Blick auf das Haus des Toledo-Moctezuma sowie den Bischofspalast.


Was es in Cáceres zu sehen gibt - Torre de Bujaco y del Horno Wie der Bogen des Sterns war er Teil der Szene der Game of Thrones-Serie.

Wie viel kostet es?

  • 2,5 € oder 3 €, wenn wir das gemeinsame Ticket mit dem Turm der Brunnen kaufen.

Zeitplan

  • Im Winter von 10.00 bis 14.00 Uhr und 16.30 bis 19.30 Uhr.
  • Im Sommer von 10.00 bis 14.00 Uhr und 17.30 bis 20.30 Uhr.

4 Yerba-Turm

Auf einer Seite des Rathauses befindet sich der Yerba-Turm auf dem kleinen Platz von Las Piñuelas. Von dort gibt es einen Zugang zum historischen Zentrum und es hat eine gute Aussicht auf die Mauer.


Was ist zu sehen in Cáceres - Torre de Yerba

5 Co-Kathedrale von Santa María und Catedralicio Museum

Eine der wichtigsten Kirchen der Stadt mit einem sehr gut erhaltenen gotischen Kirchenschiff. Diese kann vom Hauptschiff aus über mehrere Kapellen, ein Museum und sogar den Kirchturm fast vollständig besichtigt werden.


Was ist zu sehen in Cáceres - Co-Kathedrale von Santa María Auf dem Weg zum Kirchturm können Sie das Hauptschiff von einem höheren Punkt aus sehen. Die letzten Treppen zum Turm sind eng und man muss vorsichtig gehen.
Was ist zu sehen in Cáceres - Co-Kathedrale von Santa María

Wie viel kostet es?

  • 4 € pro Person. Audioguide wird mitgeliefert.

Zeitplan

  • 10:00 bis 19:00 Uhr Sonntags schließt von 12.30 bis 14.00 Uhr.

6 Palast und Turm von Carvajal

Es ist ein gotischer Palast aus dem 15. Jahrhundert mit einem schönen Garten und einem Feigenbaum Mit mehreren hundert Jahren. Es produziert immer noch ungenießbare Feigen, wenn es mit einer Chemikalie behandelt wird.


Was ist zu sehen in Cáceres - Carvajal Palace

Wie viel kostet es?

  • Es ist kostenlos

Zeitplan

  • Montag bis Freitag von 08:00 bis 20:45 Uhr
  • Samstags von 10:00 bis 13:45 Uhr und von 17:00 bis 19:45 Uhr
  • Sonntags von 10:00 bis 13:45 Uhr

7 Palast der Golfines de Abajo

Auf dem Weg zum Kirche von San Francisco JavieWir werden mehrere Paläste durchqueren, wie den Golfines de Abajo, den Palast des Provinzrates und den Palast des Golfin-Roco. Alte Familien von Cáceres.


Was ist zu sehen in Cáceres - Palast der Golfines de Abajo

Dieser Abschnitt ist wie eine Zeitreise und ein Umzug nach Spanien wegen der Eroberungen in Amerika, obwohl ein Auto möglicherweise in Umlauf ist.

8 Kirche von San Francisco Javier

Die höchste Kirche der Stadt und vielleicht die, die am meisten auffällt, wenn sie im Gegensatz zu den anderen Kirchen im historischen Zentrum zwei hoch aufragende weiße Türme hat.


Was ist zu sehen in Cáceres - Kirche von San Francisco Javier

Zu der Zeit, als wir es besuchten, wurde es gerade renoviert, aber sein Hauptschiff war nach dem Aufstieg zu sehen sehr eng Wendeltreppe. Auch der Zugang zu den beiden Türmen war offen, wobei der Turm auf der rechten Seite die beste Aussicht hatte.


Was ist zu sehen in Cáceres - Kirche von San Francisco Javier

Die Kirche befindet sich im St. George's Square. Wahrscheinlich der belebteste Ort in der gesamten Altstadt von Cáceres, da er die Co-Kathedrale mit dem Stadtmuseum verbindet.


Was ist zu sehen in Cáceres - Plaza de San Jorge

Wie viel kostet es?

  • 1 € Zugang zu den beiden Türmen und der Kirche.

Zeitplan

  • 10: 00-14: 00 Uhr und von 16: 30-19: 30 Uhr.

9 Kirche von San Mateo

Die Kirche San Mateo befindet sich auf dem Fundament einer alten Moschee und wurde im 16. Jahrhundert erbaut. Es liegt ganz in der Nähe des Torre de las Cigüeñas und des Cáceres-Museums.


Was ist zu sehen in Cáceres - Iglesia de San Mateo

10 Haus des Caceres-Ovando und Turm der Störche

Das Haus des Cáceres-Ovando beherbergt ein kostenloses Museum zum Thema Militär. Es gibt verschiedene Arten von Waffen, Abzeichen und Flaggen sowie andere Arten von Utensilien. Der Turm ist für die Öffentlichkeit geschlossen und nur an ganz bestimmten Daten geöffnet.


Was ist zu sehen in Cáceres - Turm der Störche

Wie viel kostet es?

  • Frei

11 Cáceres Museum

Wahrscheinlich das beste Museum der Stadt. Historische Stücke von Cáceres werden seit prähistorischen Zeiten ausgestellt, Römer, Araber, ... usw. Es ist groß und in zwei Gebäude unterteilt, von denen eines für temporäre Ausstellungen genutzt wird.


Was ist zu sehen in Cáceres - Cáceres Museum

Im Hauptgebäude haben wir eines der Juwelen der Stadt Cáceres, sein Zisterne. Dieser hat auch nach hunderten von Jahren noch Wasser ohne Verwendung.


Was ist zu sehen in Cáceres - Cáceres Museum

Wie viel kostet es?

  • Es ist kostenlos und verfügt über Badezimmer.

Zeitplan

  • Montag geschlossen
  • Dienstag bis Freitag von 9.30 bis 14.30 Uhr und von 16 bis 20 Uhr
  • Samstags: 10.00-14.30 Uhr und 16.00-20.00 Uhr.
  • Sonntags von 10.00 bis 15.00 Uhr.

12 Eremitage von San Antonio und jüdisches Viertel

Es ist eine Einsiedelei aus dem 15. Jahrhundert, die auf einer alten Kirche erbaut wurde Synagoge. Es bewahrt die Architektur des jüdischen Viertels und befindet sich in der gleichen Zufahrtsstraße wie das Turm der Brunnen.


Was ist zu sehen in Cáceres - Einsiedelei von San Antonio

13 Turm der Brunnen

Es ist kompliziert, es zu erreichen, aber selbst wenn es kein Signal gibt, es zu finden, und sein Zugang ist durch eines der Häuser des Jüdisches Viertel.


Was ist zu sehen in Cáceres - Torre de los Pozos

Seine Ansichten sind keine große Sache, aber das Wichtigste an ihm ist sein historischer Wert als Wehrturm. Dies schützte das Personal, das zum Fluss hinunterging, um Wasser zu holen, und die Brunnen, die sich darunter befanden, da diese heute sichtbar waren.


Was ist zu sehen in Cáceres - Aussichtspunkt des Turmes der Brunnen

Wie viel kostet es?

  • 2,5 € oder 3 €, wenn wir das gemeinsame Ticket mit dem Bujaco Tower kaufen.

14 Kirche von Santiago

Es ist eine der größten Kirchen der Stadt und liegt seltsamerweise außerhalb des ummauerten Bereichs, obwohl relativ nahe daran. Hervorheben des Hauptaltars vonAlonso de Berruguete aus dem 16. Jahrhundert.


Was ist zu sehen in Cáceres - Iglesia de Santiago

Zeitplan

  • 9.00 bis 12.00 Uhr und 17.00 bis 19.00 Uhr

15 Maltravieso Höhle

In dieser Höhle wurden die ersten Siedlungen entdeckt, in denen sich heute Cáceres befindet und die aus der Altsteinzeit stammen. In der Höhle befinden sich Gemälde an der Wand in sehr gutem Zustand.


Was ist zu sehen in Cáceres - Maltravieso Cave

Zeitplan

  • Eingeschränkte Stunden. Rufen Sie an, um die genaue Uhrzeit zu erfahren.

16 Mars Street Viewpoint

Vor einigen Jahren gab es einen Aussichtspunkt im Osten von Cáceres, der genannt wurde Aussichtspunkt San Marquino. Im Laufe der Zeit wurde es vernachlässigt und heute ist es komplett abgebaut. Wenn wir jedoch die Fuente Fuente Straße hinaufgehen, bis wir die finden Mars StraßeDort, wo es einen sehr kleinen Parkplatz gibt, werden wir eine großartige Aussicht auf die Stadt bekommen.


Was in Cáceres an einem Wochenende zu sehen

Wie Sie auf den Fotos sehen können, ist es ratsam, sowohl nachts als auch tagsüber zu fahren. Die Aussichten sind ohne Zweifel die besten in der Stadt. Sie sind auch auf dem Weg nach Heiligtum unserer Frau vom Berg.


Was in Cáceres an einem Wochenende zu sehen

17 Heiligtum Unserer Lieben Frau vom Berg

Es ist eine Kirche auf einem Berg in der Nähe von Cáceres. Tatsächlich ist es sehr üblich, sonntags zu Fuß auf den Gipfel zu gelangen, um einen herrlichen Ausblick zu erhalten.


Was in Cáceres an einem Wochenende zu sehen

Der einzige Nachteil ist, dass Sie am besten mit dem Auto oder Taxi anreisen.


Was in Cáceres an einem Wochenende zu sehen

Praktische Daten

Klima und Beste Reisezeit für Cáceres

Cáceres ist vom Ende des Winters bis zum Beginn des Sommers in Grün gekleidet, wenn es sehr heiß wird. Daher sind Frühling und Herbst sowie Winter die besten Zeiten, um es zu besuchen.

Empfehlungen in Cáceres

  • In der Mitte ist es ziemlich schlecht geparkt und es macht keinen Sinn, tausend Umdrehungen zu machen. Am besten lassen Sie das Auto in der Nähe der Stierkampfarena oder sogar im Osten der Stadt. Von dort sind es nur 10 Minuten zu Fuß in die Altstadt.
  • Die besten Restaurants sind normalerweise nicht mit der Plaza Mayor verbunden.
  • Nachts durch Cáceres zu fahren ist wunderschön und gleichzeitig sehr ruhig.
  • Verlieren Sie sich in den engen Gassen und entdecken Sie Orte, die nicht auf touristischen Karten verzeichnet sind.

Anreise nach Cáceres mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Es kann durch erreicht werden trainieren, dieser Transport, der für seine Verzögerungen in der Extremadura so berühmt ist. Es kann auch durch erreicht werden Bus unter anderem aus Madrid oder Sevilla.

Cáceres Tours

In Cáceres gibt es alle Arten von Touren, von kostenlosen Touren bis hin zu geführten Touren. Die erste Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten während einer fast dreistündigen Führung.

Cáceres-Tour

Eine kostenlose Tour mit einer Dauer von 1,5 Stunden. Nun, es ist normal, ein Trinkgeld zu geben :-D,

Kostenlose Tour durch Cáceres

Eines, von dem es unmöglich ist, sich zu langweilen. Eine Gruppe von professionellen Schauspielern wird uns die interessantesten Geschichten der Stadt Cáceres erzählen.

Theaterführung durch Cáceres

Wo in Cáceres zu essen

Im Idealfall gehen Sie Tapas in die Stadt. Es gibt unzählige Websites und alle Arten von Preisen. Viele Tapas sind kostenlos und die aufwändigsten werden bezahlt.

  • Tapería Yuste: In einem der Luxushotels der Stadt gelegen, bietet eine gute Auswahl an Tapas das reiche Meer.
  • Iberian Tapería Restaurant: Typische Tapas-Bar, in der Schinken nicht fehlen darf.
  • Felisa's Palate Restaurant

Wo übernachten in Cáceres?

Wie immer hinterlassen wir Ihnen eine Liste mit mehreren Hotels in der Stadt.

  • Cáceres Sol: Apartment für 4 Personen, 5 Minuten von der Innenstadt entfernt. Küche inklusive und gute Internetverbindung.
  • Bárcelo Cáceres V Centenario: Luxushotel, ideal, um Ihren Partner zu überraschen.
  • Hotel Iberia Plaza Mayor: Mittelklassehotel in der Nähe der Plaza Mayor.
  • Hotel Alfonso IX: Hotel mit einem angepassten Preis im Zentrum. Hervorragende Qualität / Preis.

Reiseversicherung

Für eine Reise wie diese ist es am besten, eine Versicherung abzuschließen. Iati bietet uns a Angebot für Anhänger Kostenlos reisen Reisen befreit Sie nicht von Unfällen, die einen Arzt, einen Transfer oder Medikamente erfordern. Spielen Sie es nicht. Überprüfen Sie die Reiseversicherung, indem Sie auf das Banner klicken, und Sie erhalten eine 5% in Ihrer Versicherung dafür, dass du Travel kostenlos liest. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie hier.