Reisen

Was in Monument Valley zu sehen und zu tun

Monument Valley, willkommen im äußersten Westen. Du wärst nicht von diesem Planeten, wenn du keinen Film aus dem Westen gesehen hättest, in dem Monument Valley aufgetaucht ist. Sie werden sicherlich nicht einmal wissen, wo es sich in den Vereinigten Staaten befindet, aber was diesen Ort magisch macht, ist nicht nur seine Landschaft, sondern auch, dass viele derart berühmte Filme gedreht wurden John Ford wie Fleiß, Fort Apache, Rio Grande, Die unbesiegbare Legion, Friedenskarawane oder Wüstenzentauren und einige "modernere" mögen Rückkehr in die Zukunft III oder Thelma und Louise.


Der Fleiß

Was in Monument Valley zu tun und zu sehen

Monument Valley selbst, und der Name kommt wie ein Fingerring, ist ein Denkmal für die Filme des äußersten Westens. Die Rote Felsenpythons 400m tauchen in vielen Szenen von Indianern und Cowboys auf und das Beste ist, dass die Landschaften seitdem exakt gleich bleiben. Einfach genug, um einen guten Soundtrack ins Auto zu packen und auf den Straßen dieses rätselhaften Ortes zu navigieren.

Touring der Westküste und speziell von einem der spektakulärsten Stauseen der Welt kommen, Glen Canyonnehmen wir die autobahn 98 ab Seite durch eine trockene Wüste, wo Sie 3 Stunden später am Eingang dieses Navajo-Reservats ankommen. Dieses Tal heißt das Tal der Felsen oder Tsé Bii Ndzisgaii in Navajo, liegt zwischen der Grenze von Arizona und Utah (Vergessen Sie nicht, den Lake Powell zu sehen) und umfasst ein ganzes Reservat namens Monument Valley Navajo Tribal Park.


Monument Valley

Im Gegensatz zu anderen Indianerreservaten ist hier alles sehr gut platziert. Zwei große Kontrollpunkte am Eingang, ein langer Wohnwagen zum Betreten und ein riesiger Parkplatz, auf dem Touristen parken, um das klassische Foto des Ortes aufzunehmen und in einem Restaurant mit Aussicht zu essen, im Souvenirshop einzukaufen oder im besten Hotel in zu übernachten die Gegend, The View Hotel.

Die beste Möglichkeit, wenn Sie auf dem Parkplatz sind, besteht darin, auf den Bahnsteig zu steigen, den Ort zu bewundern und einen der beiden zu machen Reisefotos Nehmen Sie dann das Auto wieder und fahren Sie sehr vorsichtig einen Hang hinunter, wenn Sie nicht 4x4 tragen, da Ihr Auto eine sehr schlechte Zeit haben kann.


Monument Valley

Alle Straßen im Reservat sind unbefestigt und einige von ihnen haben so viel Sand, dass sie Ihr Auto erwischen können. Das Gute ist, dass es viele Menschen gibt, und wenn Ihnen das passiert, steigen Sie aus dem Auto und bitten um Hilfe. Die Amerikaner sind nett, wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie Hilfe benötigen.


Wandern im Monument Valley, spazieren durch den alten Westen

Wenn man sich die Route für ungefähr 2 Stunden ansieht, sind die besten Sehenswürdigkeiten:

  1. Besucherzentrum
  2. Stoppen Sie, um das zu sehen Merrick Butte, die berühmtesten Pythons der Welt.
  3. Geh zum John Ford's Point und mach ein Foto mit John Wayne.
  4. Fahren Sie auf einer Rundstrecke (achten Sie auf das Auto) durch die Rain God Mesa, durch die Punkte Artist's Point, Cly Butte und Camel Butte.
  5. Rückkehr vor 16.30 Uhr im Winter oder 19.30 Uhr im Sommer, da der Park schließt und Sie das Glück haben, die Nacht im Auto zu verbringen.
Sobald die Tour beendet ist, bietet das Goulding's Monument Valley Camp einen guten Schlafplatz, da es einer der wenigen Orte ist, an denen Sie in der Hochsaison einen Schlafplatz finden können. Vergessen Sie Ihr Zelt nicht . Und wie immer in diesen Situationen ein Campinggas, eine gute Suppe und das Ziel des nächsten Tages vorzubereiten, ist eines der Weltwunder, das Grand Canyon des Colorado, aber das ist eine andere Reise und es ist eine andere Geschichte. Javier Blanquer

Praktische Daten

Wann gehen?

Von Juni bis Oktober ist die Hochsaison. Im Winter liegen die Temperaturen zwischen -3 ° C und 6 ° C, im Frühjahr zwischen 6 ° C und 22 ° C, im Sommer zwischen 29 ° C und 32 ° C und im Herbst zwischen 5 ° C und 10 ° C.

Wie kommt man an?

Erstens kann es nicht mit dem Bus erreicht werden. Um zum Monument Valley zu gelangen, nehmen Sie den Highway 163 und fahren Sie hinein Kayenta und Mexikanischer Hut, Arizona. Von Kayenta sind es ca. 38 km und von Mexican Hat ca. 33 km, eine kleine Entfernung, um die unglaublichen Landschaften des amerikanischen Westens zu sehen und zu fühlen.

Was soll ich anziehen?

Mit Blick auf die Campingplätze deutlich das Zelt und alles, was es "umgibt". Vor dem Reservat, im Sommer Wasser, Geduld für die kleinen Marmeladen, die montiert werden können und eine gute Kappe, um die Sonne zu beruhigen.

Wo schlafen?

Wir raten eindeutig Campingplätze, für seine exzellenten Lagen, Preise und natürlich, weil Sie in voller Natur sind.

  • Gouldings Monument Valley Campground. Das Grundstück kostet ca. 16 US-Dollar für zwei Personen. Unsere Empfehlung
  • Mitten View Campground. Mit guter Aussicht, billiger als die Gouldings, aber morgens sehr laut.
  • Goulding Lodge Mehr auserlesen und meistens voll. Möglicherweise eines der teuersten in der Gegend. In der Hochsaison rechnen Sie mit ca. 160 USD.
  • Das View Hotel Es befindet sich im Naturschutzgebiet am Hauptstandort des Parks und bietet eine unglaubliche Aussicht, ist aber nur für wohlhabende Taschen zugänglich.

Reiseversicherung

Für eine Reise wie diese ist es am besten, eine Versicherung abzuschließen. Iati bietet uns a Angebot für Anhänger Kostenlos reisen Reisen befreit Sie nicht von Unfällen, die einen Arzt, einen Transfer oder Medikamente erfordern. Spielen Sie es nicht. Überprüfen Sie die Reiseversicherung, indem Sie auf das Banner klicken, und Sie erhalten eine 5% in Ihrer Versicherung dafür, dass du Travel kostenlos liest. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie hier.

Video: Monument Valley Travel Guide: Everything you need to know. (Februar 2020).