Reisen

Aufstieg zum Turm. Der höchste Gipfel in Cádiz

Pin
Send
Share
Send
Send


Es ist der zweite Tag unserer Reise durch die Sierra de Grazalema und es ist Zeit, das zu tun Aufstieg zum Torreón, ein Berg mit sehr felsigem Charakter, der stolz darauf ist, den Titel höchster Gipfel von Cádiz. Zuvor hatten wir grasalema pinsapar laruta gemacht, einen einzigartigen Ort in dieser Region, um einen der beiden Wälder zu beherbergen, die noch in Europa von pinsapos übrig sind und jetzt eine etwas härtere Strecke berühren.


El Torreón - Sierra de Cádiz

Aufstieg zum Turm. Der höchste Gipfel in Cádiz

Nach der Route vom Vortag hatten wir uns gewünscht Krone Torreón Spitze von 1654 m hoch, nicht weil es der höchste Gipfel in Cádiz ist, sondern weil er vom Pinsapar de Grazalema uneinnehmbar schien, was später nicht so viel ist, wenn er den Rücken hinaufsteigt.

Das Glück ist, dass wir eine Reservierung gemacht hatten und bis zwei Wochen zuvor sie uns nicht bestätigt hatten. Der Gipfel befindet sich in einer Reserve in der Sierra de Grazalema Sie erlauben nur eine bestimmte Anzahl von Personen pro Tag, etwa 20/30, obwohl diese Anzahl variieren kann. Leider lässt der Betrieb der Reservierungen zu wünschen übrig und es gibt genügend Leute, die buchen und dann nicht auftauchen, so dass viele Leute draußen bleiben, ohne die Möglichkeit, die Route zu machen. Eine weitere wichtige Tatsache ist, dass die Route von der gesperrt ist 1. Juni bis 31. Oktober wegen Brandgefahr.

Route zum Torreón

Es ist 8 Uhr morgens und der Wecker gibt uns die Tabarra in unserem Landhaus Benaocaz. Wir hatten ein starkes Frühstück und luden das Auto mit unseren Rucksäcken und machten uns auf den Weg nach Grazalema. Dort angekommen nehmen wir die Straße, die nach führt Benamahoma / Der Wald Auf halber Höhe von ca. 800 m befindet sich auf der linken Straßenseite ein kleiner Parkplatz für ca. 10 Autos. Wir ließen das Auto an dieser Stelle im Anschluss an einen 4 × 4-Parkservice, der uns nach den entsprechenden Genehmigungen für die Durchführung der Aufstieg zum Torreón.


El Torreón - Sierra de Cádiz

Wir begannen die Route und sie hatten uns gewarnt, dass es den ganzen Weg über kein Wasser und sehr wenig Schatten gab. Das erste war sehr wahr, obwohl wir später den gelegentlichen Teich sahen, aber logischerweise nichts trinkbares. Das Thema des Überschusses hängt davon ab ... Wenn Sie bald (09:00 Uhr) und mit der Ausrichtung der Route, vor allem auf der Westseite des Turms, gehen, gibt es Schatten bis zu fast 1400 Metern Höhe. Ab 12:00 Uhr deckt die Sonne fast alles und es gibt keine Möglichkeit zu entkommen, außer der Steineichenwald von anfang an


El Torreón - Der höchste Gipfel in Cádiz

Zu Beginn nehmen wir ein Dickicht, um schnell in den erwähnten Eichenwald einzudringen. Die Straße ist manchmal ziemlich steil, aber sehr gut markiert, und es besteht keine Chance, sie zu verlassen.


Aufstieg zum Torreón - Sierra de Grazalema

Nach etwas mehr als 30 Minuten erreichen wir einen Punkt, an dem Sie das sehen können Frettchen-Reservoir und dahinter die Naturpark von Alcornocales, ein weiteres Juwel von Cádiz. Hier lernten wir eine deutsche Familie mit kleinen Kindern kennen, die wir schnell hinter uns ließen, da sie etwas müde aussahen.


Ziegen Payoyas - Sierra de Grazalema

Und zum Glück haben wir sie bestanden, da wir 10 Minuten später eine Herde von trafen Payoyas ZiegenEinige einheimische Ziegen aus der Region, die für den Käse berühmt sind, den sie mit ihrer Milch herstellen Payoyo-Käse. Diese waren locker, als wären sie wild und wirklich erwachsen. Einige wurden tatsächlich auf einen Baum hochgeladen.


Bergziege - Sierra de Grazalema

Und beiläufig nach dem Verlassen der Payoyas Ziegen und erreichen eine sehr felsige gegend wir sehen die erste Bergziegen des Tages Eine Herde von ungefähr 20 sehr rutschigen Ziegen, die uns im Moment, in dem wir uns sehen, die Füße in Staub legen. Sie waren hier, seit wir die ersten Menschen waren, die sie an diesem Tag sahen.


Aufstieg zum Torreón

Von diesem Punkt an würden die Felsen nicht aufhören, uns zu begleiten, bis die Torreón Gipfel. Die Nachrichten waren gut und so würden wir die Monotonie der Straße ändern. Außerdem fuhren wir in nordöstlicher Richtung und zu dieser Zeit erschien die Sonne und damit die Hitze. Wir hatten kaum eineinhalb Stunden und theoretisch die Hälfte, obwohl die zurückgelegte Strecke und die angehäufte Differenz das Gegenteil besagten. 3 Stunden war das, was das Informationsplakat und a kennzeichnete hohe Schwierigkeit, nichts ist weiter von der Realität entfernt ...


Aufstieg zum Torreón - Sierra de Grazalema

Und schließlich erreichen wir den Rock des Turms, der zu jeder Zeit verborgen ist. Wir hatten nur 200 Höhenmeter und das Ding schien fast fertig zu sein. Jetzt kam der spaßigste Teil, wo wir um zahlreiche Felsstufen herumkommen mussten und dass man manchmal seine Hände gebrauchen konnte.


Aufstieg zum Torreón - Sierra de Grazalema

Die meisten dieser Schritte waren jedoch nicht schwieriger, und viele von ihnen konnten ohne Schwierigkeiten durch einfachere Alternativen überwunden werden. Da wir kleine Bergziegen waren, sind wir ein wenig aus dem Weg gegangen und haben ein wenig rau gemacht.


Pico el Torreón - Cádiz

Es war nicht mehr viel übrig, um den Gipfel zu erreichen, und die Straße wurde glatter, ohne dass man irgendeinen Felsen umgehen musste. Das Lustige ist, dass wir den Gipfel zu keiner Zeit bis auf die letzten Meter sehen können. Dies psychologisch mag ich nicht viel mehr, wenn du ein wenig müde wirst.


Torreón Gipfel - Sierra de Grazalema

Gipfel !!!!! Er höchster Gipfel in Cádiz gehört uns Mein Mädchen verzweifelte, weil ich etwas müde war, griff nach dem Felsen, an dem der höchste Punkt sein sollte, und umarmte sie, damit sie sich später ein paar Sekunden ausruhen konnte. Wir hatten die Herausforderung gemeistert, aber das Beste wartete noch nicht. Ein Blick auf die Pinsapar und die Zahara Stausee - El Gastor seinen Hut abnehmen.


Aufstieg zum Torreón - Sierra de Cádiz

Von vorne und rechts hatten wir einen herrlichen Blick auf das Grasalema-Gebirge. Sie wollten stundenlang hier bleiben und was gibt es Schöneres, als hier anzuhalten und einen guten Snack zu sich zu nehmen.


Pinsapar de Grazalema - Aufstieg zum Torreón

Etwas mehr als 2 Stunden Wir brauchten für die Route, aber es wird geschätzt, dass der Durchschnitt 3 Stunden und 2 Stunden beträgt, um auszusteigen. Schade, dass die Route nicht rund ist und wir den gleichen Weg zurücklegen müssen, diesmal in voller Sonne.


El Torreón - Höchster Gipfel in Cádiz

Nach dem Essen fahren wir eine Stunde lang bergab, bis wir den Parkplatz erreichen. Dort lebten wir in einer sehr merkwürdigen Situation ... Ein Paar sprach mit der Wache und bemerkte, dass es ihnen nicht gelungen war, eine Erlaubnis zu bekommen. Er teilte ihnen mit, dass eine Gruppe eine große Anzahl von Plätzen reserviert und sich nicht endgültig präsentiert habe. Diese Plätze waren nicht übertragbar, so dass er niemanden seinen Platz einnehmen ließ. Eine echte Aufgabe für Dummköpfe, die den Strand dem Berg vorzogen und die Menschen nicht in die Lage versetzten, die Aktivitäten zu genießen, die ihnen am besten gefielen.

Praktische Daten zum Aufstieg zum Turm

Sierra de Cádiz oder Sierra de Grazalema?

Es ist fast dasselbe ... an einigen Orten werden Sie es auf die eine und an anderen auf die andere Weise finden. Die Sierra de Cádiz besteht aus mehreren Gebirgszügen, darunter Grazalema und sein Schutzgebiet.

Wie erhalte ich eine Erlaubnis, um nach Torreón zu gelangen?

Die Erteilung von Genehmigungen für den Torreón ist traca ... obwohl dies auch für die übrigen genehmigungspflichtigen Orte der Fall ist.

Um sie anzufordern, können Sie anrufen, niemals annehmen oder eine E-Mail an schreiben [email protected], wo Ihre ID, die Anzahl der Personen und der zu besuchende Ort abgefragt werden. Jetzt kommt das Problem ... Genehmigungen sind rar und viele Leute verlangen sie, auch ohne nach Torreon zu gehen. Was passiert damit? Naja, nichts, dass du ankommst, du gehst alleine und viele Leute, die versucht haben zu bleiben, ohne es besuchen zu können. Sie sollten lediglich einen Zeitplan aufstellen. Wenn diese Personen nicht erscheinen, werden die Genehmigungen storniert und denjenigen erteilt, die am selben Tag auftauchen. Ein weiteres Detail, das ich gesehen habe, ist, dass es Gruppen gibt, die Torreón um Erlaubnis bitten, mehr Leute als nötig zu haben ... die typische für den Fall, dass Pepe kommt ... Ein weiteres Problem, das gelöst werden sollte.

In diesem Link erhalten Sie weitere Informationen.

Wann gehen, um Torreón zu besteigen?

Besuchen Sie es idealerweise im Frühling, wenn die Berge grüner sind als je zuvor. In Sommer Ihr Zugang ist Geschlossen (1. Juni - 31. Oktober) Um Brände zu vermeiden.

Wie komme ich nach Torreón?

Wir fahren in die Stadt Grazalema, von wo aus eine Straße in Richtung Benamahoma abbiegt. Auf halber Strecke auf der linken Seite befindet sich ein kleiner Parkplatz mit der Aufschrift "El Torreón", auf dem wir das Auto abstellen müssen.

Ausflüge in der Nähe

  • Sprung der Ziegenhirte.
  • Pinsapar de Grazalema.

Empfohlene Stadt

Es gibt viele schöne Dörfer in der Sierra de Cádiz, aber Zahara de la Sierra ist aus unserer Sicht das spektakulärste.

Wo kann man in der Sierra de Cádiz übernachten?

Wir schlagen zwei Optionen vor:

  • Sierra Alta Landwohnungen. Befindet sich bei Benaocaz und mit exquisiten Ansichten. Es hat eine Küche, Terrasse, Pool und Internet in jeder Wohnung. Unsere Wahl.
  • Hotel Villa de Grazalema. Oben in der Stadt liegt dieses charmante Hotel, von dem aus mehrere Wanderwege abfahren. Ähnlich wie der Komfort des Vorgängers.

Pin
Send
Share
Send
Send